Museen in Mexico-City – nach Stadtteilen

Mexico-City bietet mit etwa 200 staatlichen und privaten Museen eine vielfältige Kulturlandschaft. Nach London ist es die Stadt mit den meisten Museen der Welt. Auf dieser Seite haben wir eine Übersicht der Museen in Mexico-City zusammengestellt, mit einer kurzen Beschreibung des Museums sowie Informationen zur Lage, Adresse, Öffnungszeiten, Eintrittspreisen und Linkhinweisen.

Linkhinweise

Kulturministerium – Sistema de Información Cultural
Eine Übersicht der Museen in Mexico-City in der Datenbank für Kultur

zur Webseite des Kulturministeriums


CDMX Travel – offizielle Tourismusseite
Eine Übersicht der Museen in Mexico-City

zur Webseite des Institutes


INAH – Instituto Nacional de Antropología e Historia
Eine Übersicht der Museen in Mexico-City, die von INAH geleitet werden

zur Webseite des Institutes

Stadtteil Álvaro Obregón (6 Museen)

Museo de Arte Carrillo Gil

Das Kunstmuseum, das auf die Sammlung von Dr. Carrillo Gil zurückgeht, zeigt eine vielfältige Ausstellung von Gemälden, Gravuren, Lithographien, Siebdrucke, Collagee, Zeichnungen, Fotografien, Skulpturen und Videos. Die Sammlung begann mit Werken der wichtigsten mexikanischen Maler und präsentiert heute auch zeitgenössische und experimentelle Kunst.

Adresse: Av. Revolución 1608 esq. Altavista, Col. San Ángel, CP 01000 Álvaro Obregón, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Eintritt: Erwachsene 45 Pesos, Kinder unter 12 Jahren frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

zur Webseite des Museums

Museo de El Carmen

Das Museum, im ehemaligen Karmelitinnen-Kloster El Carmen, dokumentiert die Geschichte des Ordens mit Gemälden, Skulpturen, Reliquien, Dokumenten, Kunstgegenständen, Möbeln und vielen anderen Exponaten. Temporäre Ausstellungen präsentieren Werke zeitgenössischer Künstler.

Adresse: Av. Revolución 4 y 6 Col. San Ángel, CP 01000 Álvaro Obregón, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 55 Pesos, Studenten und Kinder unter 12 Jahren frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

zur Webseite des Museums

Museo Casa Estudio Diego Rivera y Frida Kahlo

Im Auftrag von Diego Rivera entwarf Juan O’Gorman das Gebäude im Jahr 1931, es zählt zu einem der ersten funktionalen Gebäuden Lateinamerikas. An dieser Stelle malte Rivera die meisten seiner Staffeleiarbeiten (mehr als dreitausend Gemälde)sowie Skizzen und Zeichnungen für seine Wandbilder, die er im zweiten Teil seines Lebens schuf. Auch zahlreiche Bilder von Frida Kahlo sind hier entstanden. Das Museum beherbergt weiterhin einen Teil ihrer Sammlung von vorspanischen Kunst und mexikanischen Handwerk.

Adresse: Diego Rivera s/n esq. Av. Altavista Col. San Ángel Inn, CP 01060 Álvaro Obregón, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr,
Führungen: Dienstag bis Freitag von 12.00 bis 16.00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 30 Pesos, Studenten und Schüler frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

zur Webseite des Museums

Museo Interactivo de la Policía Federal

Das Interaktive Museum der Bundespolizei richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche und hat zum Ziel, die Wichtigkeit dieser Behörde hervorzuheben. Die Rundgang ist in drei Teile gegliedert: der Erste dokumentiert die Geschichte und die tägliche Arbeit der Bundespolizei, der Zweite zeigt Uniformen und Ausrüstungen und der Dritte ist den Frauen und Männern gewidmet, die im Dienst ihr Leben verloren.

Adresse: Av. Constituyentes 947, Col. Belén de las Flores, CP 01110 Álvaro Obregón, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 9.30 bis 17.00 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

zur Webseite des Museums

Museo Soumaya Plaza Loreto

Das Museum zeigt vorrangig temporäre Kunstausstellungen zeitgenössischer Künstler. Die Dauerausstellung widmet sich dem mexikanischen Kalenderdruck, der seit den 1930er Jahren verbreitet wurde und zeigt die jeweils populären Themen im Laufe der Zeit.

Adresse: Av. Constituyentes 947, Col. Belén de las Flores, CP 01110 Álvaro Obregón, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Mittwoch – Montag von 10:30 bis 18:30 Uhr, Samstag bis 20 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

zur Webseite des Museums

Museo Casa del Risco - Centro Cultural Isidro Fabelatyle

Das Museum zeigt in einer Dauerausstellung die Kunst, die von Isidro Fabela gesammelt wurde. In den sieben Ausstellungsräumen werden sowohl mexikanische als auch europäische Werke der Malerei, Bildhauerei, angewandter Kunst und Textilien ausgestellt. In der temporären Ausstellungshalle werden verschiedene Kunstausstellungen mexikanischer Künstler präsentiert.

Adresse: Plaza de San Jacinto 5 y 15 Col. San Ángel, CP 01000 Álvaro Obregón, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

zur Webseite des Museums

Stadtteil Azcapotzalco (4 Museen)

Museo Tezozómoc - Centro de Difusión de la Ciencia y la Tecnología

Auf 2.500 Quadratmetern finden sich didaktische Spiele, Modelle und Installationen, die die Besucher die Welt der Wissenschaft und Technologie näher bringen wollen. Das Museum ist Teil des Nationalen Polytechnischen Institutes und hat sich zum Ziel gesetzt, physikalische Phänomene auf einfache Weise zu erklären und Aktivitäten des täglichen Lebens mit theoretischen Prinzipien verknüpfen.

Adresse: Av. Zempoaltecas s/n esq. Av. Manuel Salazar, Col. Ex Hacienda El Rosario, CP 02420 Azcapotzalco, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr Wochenenden und Feiertage von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 20 Pesos, Studenten, Senioren und Menschen mit Behinderung 9,50 Pesos

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

zur Webseite des Museums

Museo Regional de Azcapotzalco

Das Regionalmuseum liegt direkt neben dem Museum für 3D-Kunst und wurde ebenfalls im Jahr 2002 eröffnet. Die Dauerausstellung umfasst eine Sammlung von Kostümen aus verschiedenen mexikanischen Staaten. Darüber hinaus gibt es Kunstprojekte, die aus Keramik, Bronze, Holz und Recyclingmaterial gefertigt wurden.

Adresse: Hacienda del Rosario Col. Prados del Rosario, CP 02420 Azcapotzalco, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Eintritt: frei

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Museo Arqueológico de Azcapotzalco

Das Museum stellt die private Sammlung von Octavio Romero Arzate aus , der seit den 1930er Jahren prähispanische Kunstobjekte sammelte. Im Jahr 1996 erhielt er die Unterstützung der Stadt, um das Archäologische Museum von Azcapotzalco zu eröffnen. In den vier Ausstellungsräumen werden neben den Kunstwerken auch Nachbildungen von Kostümen und Monogramme über das vorspanische Mexiko gezeigt.

Adresse: Libertad 35, Col del Recreo, CP 02070 Azcapotzalco, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10.00 Uhr bis 13.30 Uhr und von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Eintritt: frei

Stadtteil Benito Juárez (6 Museen)

Museo de Arte en Azúcar México

Die Sammlung des Museums zeigt Zuckerfiguren, die ursprünglich für Torten und Kuchen entworfen wurden. Es sind die Werke der Lehrerin Marithé de Alvarado, die seit über 50 Jahren die Dekorationen aus Zucker schuf. Die ältesten Reproduktionen wurden in den fünfziger, sechziger und siebziger Jahren entworfen. Ein Raum zeigt die Küche mit all den Utensilien, wie Mixern, Waagen, Tischen, Materialien, Ofen usw.

Adresse: Cuauhtémoc 950, Col. Narvarte, CP 03020 Benito Juárez, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Jeden Tag nur nach Vereinbarung

Eintritt: freiwillig

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Fundación Archivo Héctor García

Die Maria und Hector Garcia-Stiftung wurde 2008 eröffnet. Hector Garcia Cobo war ein prominenter Fotojournalist des 20. Jahrhunderts in Mexiko. Die Sammlung besteht aus mehr als einer Million Bildern, die der Autor in 30 Tausend Rollen festgehalten hat. Die Ausstellung zeigt Stadtbilder von Mexico-City und Persönlichkeiten der Stadt sowie Kameras und Zubehör des Fotografen.

Adresse: Cumbres de Maltrata 581, Col. 2da. del Periodista, CP 03620 Benito Juárez, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr, samstags von 10:00 bis 13:00 Uhr

Eintritt: freiwillig

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Planetario Joaquín Gallo

Das Planetarium befindet sich im Francisco Villa Park, der aufgrund der Skulpturen seiner Brunnen als Hirschpark bekannt ist. Hier gibt es Grünflächen, Kindergärten, ein Freilufttheater, Sportplätze, Spielplätze und das Planetarium, das sich vor allem an Kinder richtet. Sie sollen die Wissenschaft entdecken und auf spielerische Weise in Workshops und Kursen lernen, was sie umgibt.

Adresse: Av. División del Norte s/n esquina Miguel Laurent. Parque Francisco Villa (Parque de los Venados), Santa Cruz Atoyac, CP 03310 Benito Juárez, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Samstags und Sonntags von 12 bis 16 Uhr.

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Museo del Metro

Das Metro Museum befindet sich in 7 unterirdischen Räumen, in denen die Geschichte der U-Bahn von Mexico-City dokumentiert wird. Die Ausstellung zeigt Pläne, Fotos von Stations-Einweihungen, über 4000 Tickets und archäologischen Funde, die während des Baus entdeckt wurden.

Adresse: Av. Revolución esq. Extremadura, Col. Insurgentes Mixcoac, CP 03920 Benito Juárez, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 20:00 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Museo Polyforum Siqueiros

Das Polyphorum Siquieros ist ein Raum, der vielfältige künstlerische, kulturelle, soziale und politische Ausdrucksformen beherbergt. Es ist ein privates Museum, dessen Planung und Ausführung in den 60er Jahren vom Künstler David Alfaro Siqueiros auf Wunsch des Geschäftsmannes Manuel Suárez Suárez durchgeführt wurde. Außerhalb des Gebäudes gibt es zwölf Paneele.

Adresse: Insurgentes Sur 701, Col. Nápoles, CP 03810 Benito Juárez, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 15 Pesos

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Casa Museo Benita Galeana

Das Museum ist dem Kämpfer und Mitglied der Mexikanischen Kommunistischen Partei Benita Galeana gewidmet. Die Sammlung umfasst Ölgemälde, Aquarelle, Gravuren und Fotografien sowie Gegenstände, die Benita gehörten.

Adresse: Cda. Zutano 11, Col. 2da del Periodista, CP 03620 Benito Juárez, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr und von 16 Uhr bis 18 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Stadtteil Coyoacán (15 Museen)

Museo Nacional de las Intervenciones

Die ständige Sammlung des Museums besteht aus Lithographien, Fahnen, Waffen, Mobiliar und Zubehör, kombiniert mit verschiedenen Reproduktionen, die es ermöglichen, die historischen Fakten, insbesondere die verschiedenen militärischen Invasionen des 18. und 19. Jahrhunderts, nachzubilden.

Adresse: 20 de Agosto s/n esq. General Anaya, Col. San Diego Churubusco CP 04120, Coyoacán, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 9 Uhr bis 18 Uhr

Eintritt: Erwachsene 70 Pesos, Studenten und Kinder unter 13 Jahren frei, Sonntags freier Eintritt

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Museo Casa de León Trotsky

Das Museum befindet sich im Wohnhaus von Lev Davidovich Bronstein, besser bekannt als Leo Trotzki, der hier von 1937 bis zu seinem Tod im Jahr 1940 lebte. Im Haus sind seine Möbel und persönlichen Gegenstände ausgestellt, im Garten befinden sich die Gräber von Trotzki und seiner Frau. In einen Nebengebäude gibt es eine Ausstellung, die sein Leben in Mexiko dokumentiert, nachdem den russischen Revolutionsführer politisches Asyl gewährt wurde.

Adresse: Av. Río Churubusco 410, Col. Del Carmen Coyoacán, CP 04100 Coyoacán, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10 Uhr bis 17 Uhr

Eintritt: Erwachsene 40 Pesos, Studenten 20 Pesos, Kinder unter 6 Jahren frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Museo de Sitio Arqueológico Hueytlilatl

Das Museums zeigt den einzigen archäologischen Rest des prähispanischen hydraulischen Systems, das einst aus Dämmen, Regelkästen, Kanälen, Aquädukten und Gräben bestand, die eine optimale Versorgung mit Frischwasser und eine ausgeklügelte Bewässerung ermöglichten.

Adresse: Plazuela de los Reyes s/n, Pueblo de los Reyes, CP 04330 Coyoacán, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 15 Uhr und von 16 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 Uhr bis 14 Uhr und von 15 Uhr bis 18 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

Museo Diego Rivera-Anahuacalli

Das Gebäude aus Vulkangestein wurde von Diego Rivera und dem Architekten Frank Lloyd Wright entworfen. Es enthält die Sammlung an prähispanischen Kunstwerken, die der Künstler zusammentrug.

Adresse: Museo 150, Col. San Pablo Tepetlapa, CP 04620 Coyoacán, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 11:00 Uhr bis 17:45 Uhr

Eintritt: Erwachsene 70 Pesos

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

zur Webseite des Museums

Museo Universitario de Arte Contemporáneo (MUAC)

Das Universitätsmuseum für Zeitgenössische Kunst (MUAC) ist Teil des Universitätskulturzentrums, in dem sich weitere Gebäude zur Präsentation von Musik, Tanz, Theater, Kino sowie eine Bibliothek befinden. In seinen 14 Räumen werden repräsentative Werke der verschiedenen künstlerischen Strömungen ausgestellt, die seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Mexiko entstanden sind.

Adresse: Av. Insurgentes Sur 3000, Centro Cultural Universitario Cd. Universitaria, CP 04510, Coyoacán, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Mittwoch, Freitag und Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr Donnerstag und Samstag von 10.00 bis 20.00 Uhr Geschlossen: Montag und Dienstag

Eintritt: Erwachsene 40 Pesos

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

zur Webseite des Museums

Museo del Ejército y Fuerza Aérea

Im Museum der Armee und der Luftwaffe (MUEFA), das zum 200. Jahrestag der Unabhängigkeit Mexikos und zum 100. Jahrestag des Beginns der Mexikanischen Revolution eröffnet wurde, findet sich eine Dokumentation über die mexikanische Armee in der Geschichte sowie die Aktivitäten, die heute von den Streitkräften ausgeführt werden.

Adresse: Calz. de Tlalpan 1838, Col. Country Club, CP 04220 Coyoacán, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Museo Nacional de la Acuarela Alfredo Guati Rojo

Im Nationalmuseum für Aquarelle gibt es mehr als 300 interessante Werke, die auf dieser Technik basieren, von der vorspanischen Zeit auf Hirschhaut, und auf Gefäßen, Miniaturporträts auf Elfenbein und Papier bis hin zu Gemälden bedeutender Künstler aus aller Welt. Das Aquarellmuseum wurde vom Maler Alfredo Guati Rojo gegründet und trägt daher seinen Namen.

Adresse: Salvador Novo 88, Barrio de Santa Catarina, CP 04000 Coyoacán, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Webseite des Museums

Museo Frida Kahlo

Das Museum befindet sich im Elternhaus von Frida Kahlo, das wegen der blauen Außenwände auch Casa Azul (Blaues Haus) genannt wird. Hier lebte Frida Kahlo mit ihrem Mann Diego Rivera von 1929 bis zu ihrem Tod 1954. Zu sehen sind persönliche und alltägliche Gegenständen, wie Kleider, Schuhe, Schmuck und orthopädische Korsetts der Malerin sowie Arbeitsgeräte und Haushaltsgegenstände. Das Museum besitzt auch einen Teil der Gemälde der Künstlerin.

Adresse: Londres 247, Col. Del Carmen Coyoacán, CP 04100 Coyoacán, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Dienstag: 10:00 – 17:30 Uhr, Mittwoch: 11:00 – 17:30 Uhr, Donnerstag bis Sonntag: 10:00 – 17:30 Uhr

Eintritt: Wochentags Erwachsene 200 Pesos, am Wochenende Erwachsene 220 Pesos

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Webseite des Museums

Museo Nacional de Culturas Populares

Das Ziel des Nationalmuseums für Volkskultur ist es, die vielfältigen kulturellen Erscheinungsformen der indigenen Völker in Mexiko zu dokumentieren, zu verbreiten und zu fördern. Es gibt verschiedene Ausstellungen zu Kunsthandwerk und Malerei.

Adresse: Av. Hidalgo 289, Col. Del Carmen, CP 04100, Coyoacán, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag von 10:00 bis 18:00 Uhr, Freitag bis Sonntag von 10:00 bis 20:00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 11 Pesos, freier Eintritt für Studenten, Senioren und Menschen mit Behinderung

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Webseite des Museums

Museo de Anatomía Patológica

Das Museum ist ein Raum, der fünf große Doppelvitrinen beherbergt, in denen Skelette, Organe und Schnitte verschiedener Tiere, die in der Fakultät untersucht wurden, sowie Schnitte von Organen in Harz ausgestellt sind. Seit den 1990er Jahren begann die Konservierung mit der Plastinationstechnik.

Adresse: Facultad de Veterinaria. Cd. Universitaria 3000, Ciudad Universidad, CP 04360 Coyoacán, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag (nach Vereinbarung) von 10:00 bis 16:00 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

Webseite des Museums

Museo del Retrato Hablado

Das Museum des Gesprochenen Portraits, so die Übersetzung, ist eins der originellsten Museen von Mexico-City. Ursprünglich dienten die Portraits dazu, vermisste Kinder zu finden und Verbrechen zu lösen. Die Sammlung wurde erweitert um Cartoons und Porträts, die die Tiermerkmale der Menschen hervorheben.

Adresse: Av. Universidad 1330, Col. Del Carmen, CP 04100 Coyoacán, Ciudad de México

Öffnungszeiten: nach Vereinbarung

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

Universum Museo de las Ciencias

Das Wissenschaftsmuseum auf dem Campus der Universität ist vor allem an Kinder und Jugendliche gerichtet, um ihre Neugier für wissenschaftliche Gebiete zu wecken. Es ist in verschiedene Themenbereiche eingeteilt, z.B. Mathematik, Evolution, Leben, Zeit, Gesundheit usw.

Adresse: Circuito Cultural s/n, Cd. Universitaria, CP 04510 Coyoacán, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertag von 10 bis 18 Uhr

Eintritt: Erwachsene 70 Pesos, Studenten und Kinder 60 Pesos

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Webseite des Museums

Museo Universitario de Ciencias y Artes (MUCA)

Das Universitätsmuseum für Wissenschaften und Künste ist ein Raum für multidisziplinäre Ausstellungen. Mit Fotografien, Videos, Installationen und digitaler Kunst soll der Besucher mit Kunst, Design und Architektur vertraut gemacht werden.

Adresse: Circuito Interior Universitario, Escolar s/n, Cd. Universitaria, CP 04510, Coyoacán, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Webseite des Museums

Fonoteca Nacional (Casa Alvarado)

Die Nationale Musikbibliothek im Haus Alvarado auch als „Haus der Klänge in Mexiko“ bezeichnet, sammelt Tonspuren zu Sprechweisen, Rhythmen und Klängen, die die Identität des mexikanischen Volkes repräsentieren. Auch temporäre Ausstellungen werden mit dem Rat von Klangkünstlern entwickelt, wo Vorschläge für Experimente und Klangkreationen präsentiert werden.

Adresse: Av Francisco Sosa 383, Santa Catarina, CP 04010 Coyoacán, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10 bis 19 Uhr

Eintritt: frei

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Webseite des Museums

Monumental Casa de Emilio Fernández

Emilio „El Indio“ Fernandez war einer der prominentesten Regisseure, Filmproduzent und auch Schaupieler in Mexiko des 20. Jahrhunderts. In seinem Haus sind prähispanische Objekte, Taufbecken und Heiligenstatuen, Gemälde und Fragmente von alten Gebäuden ausgestellt. In den Wänden hängen zahlreiche Fotografien von bedeutenden Künstlern, die das Haus besuchten. Dieses kleine Museum diente als Kulisse für mehr als 140 Filme.

Adresse: Calle Zaragoza 51, Santa Catarina, CP04010 Coyoacán, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag von 12 bis 18 Uhr

Eintritt: Erwachsene 70 Pesos

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Stadtteil Cuajimalpa de Morelos (3 Museen)

Museo Pedro Infante

Das Museum ist der größten Legende des mexikanischen Kinos, Pedro Infante, gewidmet. Es stellt persönliche Gegenstände und die Originalkostüme seiner repräsentativsten Filme aus.

Adresse: Av. Juárez s/n, Centro, CP 05000 Cuajimalpa De Morelos, Cuajimalpa de Morelos, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum 

Museo Miguel Hidalgo y Costilla

Das Museum dokumentiert die Unabhängigkeitsbewegung in Mexiko und die Rolle, die der Priester Miguel Hidalgo dabei spielte. Es werden historische Dokumente ausgestellt, z.B. das Dekret über die Abschaffung der Sklaverei. Als visuelle Ergänzung werden Zeichnungen, Stiche und Gemälde von namhaftern Künstlern gezeigt.

Adresse: Av. Juárez, Centro, CP 05000 Cuajimalpa De Morelos, Cuajimalpa de Morelos, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr Samstags und Sonntags von 9.00 bis 17.00 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum 

Museo de Sitio del Ex Convento del Desierto de los Leones

Das ehemalige Kloster stammt aus dem siebzehnten Jahrhundert und ist von ca. 1.500 Hektar Wald umgeben. Das Exconvento ist als ein Ort des spirituellen Rückzugs in der Natur gedacht. Im Museum gibt es verschiedene Ausstellungen und kulturelle Aktivitäten.

Adresse: Carr. México-Toluca s/n, Col. La Venta, CP 05020 Cuajimalpa De Morelos, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr

Eintritt: Erwachsene 14 Pesos

SIC: Informationen über das Museum 

Stadtteil Cuauhtémoc (84 Museen)

Der Stadtteil Cuauhtémoc umfasst das Historische Zentrum bis zum Park von Chapultepec. Hier finden sich die meisten Museen in der Stadt, deshalb haben wir dafür eine extra Seite mit den Museen zusammengestellt.

Museen im Stadtteil Cuauhtémoc

Stadtteil Gustavo A. Madero (6 Museen)

Museo de la Basílica de Guadalupe

Das Museum der Basilika der Jungfrau von Guadalupe zeigt in einer Dauerausstellung rund 4000 Exponate der religiösen Kunst sowie heilige Objekte, die zwischen dem 15. und 21. Jahrhundert entstanden sind. Die Sammlung umfasst Ölgemälde, Marmor- und Elfenbeinskulpturen, Gravuren, Bücher, Wandteppiche, liturgische Gewänder und Möbel mexikanischer, lateinamerikanischer und europäischer Herkunft.

Es ist die größte Sammlung, die sich dem Thema Guadalupe- und Marienkult widmet. Außerdem zeigt es auch eine Sammlung von mehr als 2.000 Guadalupe-Votivgaben aus dem 19. und 20. Jahrhundert.

Adresse: Plaza de las Américas 1, Col. Villa de Guadalupe, CP 07050 Gustavo A. Madero

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 17.30 Uhr

Eintritt: Erwachsene 5 Pesos, Kinder frei

Freitags um 11.00 Uhr findet eine kostenlose Führung statt. Führungen können auch individuell vereinbart werden.

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Museo de Geología y Paleontología

Das Museum ist eine Einrichtung der Hochschule für Ingenieurswesen und Architektur und des Nationalen Polytechnischen Institutes.

Das Museum besteht aus drei Abteilungen – Mineralogie, Petrographie und Paläontologie. Die Sammlung umfasst ca. 600 Proben von Mineralien, ca. 300 Proben von Gesteinen und ca. 300 Proben von Fossilien. Darüber hinaus verfügt das Museum über eine Sammlung von groben Edelsteinen.

Es werden verschiedene erdgeschichtliche Phänomene der Erde aufgezeigt und wie die Ressourcen, die daraus entstanden, genutzt werden.

Adresse: Av. Ticomán 600, Col. La Purísima Ticomán, CP 07340 Gustavo A. Madero

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Museo de los Ferrocarrileros

Das Museum ist der älteste in Mexico-City erhaltene Bahnhof. Er wird „La Villa“ genannt und wurde 1907 erbaut. Die Räume, die man besichtigen kann, sind der Warteraum, das Büro des Stationsleiters und des Telegrafen, der Wohnraum des Stationsleiters, zwei Lagerhäuser und die Gesundheitsstation. Im Außenbereich befindet sich eine historische Lokomotive.

Ein Raum widmet sich der Geschichte des Eisenbahnverbandes und seinen Streiks.  Darüber hinaus gibt es ein Dokumentationszentrum, in dem Bücher, Dokumente, Pläne, Video- und Tonaufnahmen sowie Fotos aufbewahrt werden.

Adresse: Alberto Herrera s/n entre Hidalgo y Aquiles Serdán, Col. Aragón La Villa, CP 07000 Gustavo A. Madero

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Museo de Historia del Mormonismo en México

Das Museum für Geschichte des Mormonentums in Mexiko widmet sich der Gründung und Entwicklung dieser Kirche im Land. Bei seiner Eröffnung im Jahr 1991 war es das erste Mormonen-Museum weltweit. Der Schwerpunkt liegt auf der Geschichte der mexikanischen Mormonen.

Es stellt historische Dokumente und Fotos aus, die einen Einblick in die Religionsgeschichte und ihre Praktiken gibt. Darüber hinaus werden Vorlesen und Seminare durchgeführt. Es dient den Mitgliedern dieser Kirche als Instrument zur Unterstützung ihrer Missionsbemühungen.

Adresse: Av. 510 núm. 79, Col. San Juan de Aragón, 1a. sección, CP 07950 Gustavo A. Madero

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstags von 10.00 bis 16.00 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Museo de Figuras de Cera

In Mexico-City gibt es zwei Wachsfigurenmuseen. Dieses kleine Museum präsentiert 22 Wachsfiguren, die aus reinem Bienenwachs hergestellt wurden und zwischen 1930 und 1949 entstanden. Sie wurden von José Neira Ocejo und seiner Frau als Hobby angefertigt und wurden 1949 zum ersten Mal öffentlich präsentiert. 1957 entstand das Museum.

Die Figuren repräsentieren Charakterfiguren von Mexiko, die für die Mitte des letzten Jahrhunderts typisch sind, nur wenige davon sind bekannte Persönlichkeiten aus Politik und Kultur. Begleitet wird der Rundgang von entsprechender Hintergrundmusik aus jener Zeit.

Adresse: Calz. de los Misterios 880, Col. Villa de Guadalupe, CP 07020 Gustavo A. Madero

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 9.30 Uhr bis 19.00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 15 Pesos, Kinder bis 6 Jahre 6 Pesos

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Planetario Luis Enrique Erro

Das Planetarium war das Erste in Mexiko, das für die Öffentlichkeit zugänglich war, und eines der ältesten in Lateinamerika. Es wurde 1967 eröffnet.

Es simuliert das Himmelsgewölbe mit einem Planetenprojektor von Carl Zeiss, Modell Mark IV über einen Zeitraum von 10.000 v. Chr. bis ins Jahr 15.000 und zeigt die Stellung der Sonne, des Mondes, der Milchstraße und vieler Himmelskörper. Darüber hinaus verfügt das Planetarium über ein digitales Zentrum, wo man in Echtzeit Sterne und Galaxien beobachten kann.

Adresse: Av. Wilfrido Massieu s/n, Col. Zacatenco, CP 07738 Gustavo A. Madero

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 35 Pesos, Studenten, Lehrer und Kinder unter 12 Jahren 29 Pesos

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Stadtteil Iztapalapa (5 Museen)

Museo Cabeza de Juárez

Das Denkmal wurde 1976 eingeweiht und hat eine Höhe von 12,38 m, eine Breite von 15,95 m und eine Tiefe von 6,09 m. Das Monument aus Beton wurde vom Architekten Lorenzo Carrasco geschaffen.

Seit dem Jahr 2000 gibt es eine Dauerausstellung über Benito Juárez, eine Sammlung von abstrakten Gemälden sowie eine Flaggensammlung.

Adresse: Av. Guelatao s/n U.H. Cabeza de Juárez III, CP 09227 Iztapalapa

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Museo San Miguel Teotongo

Das Museum von San Miguel Teotongo stellt archäologische Funde aus, die in der Umgebung ausgegraben wurden. Dabei handelt es sich um ein Skelett, das 1991 entdeckt wurde sowie verschiedene Grabbeigaben. Die Grabbeigaben sind Zeremonialutensilien, zwei Gefäße mit Verzierungen, Halsketten und Armbänder, Tepalcate- und Obsidianmesser und weitere Keramikstücke.

Adresse: Espigas s/n, Secc. Capilla, Col. San Miguel Teotongo, CP 09630 Iztapalapa

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Centro Comunitario Culhuacán Exconvento de San Juan Evangelista

Das Culhuacán Kommunikationszentrum befindet sich im ehemaligen Augustinerkloster San Juan Evangelista. Es wurde 1560 erbaut und ist eines der wenigen historischen Monumente aus dieser Zeit im Südosten von Mexico-City.Culhuacán war in vorspanischer Zeit ein wichtigstes religiöses Zentrum. Um die Bewohner zu evangelisieren, wurde das Kloster errichtet. Die Ausstellung zeigt zahlreiche Objekte aus vorspanischer Zeit, die bei Ausgrabungsarbeiten gefunden wurden. Dazu zählen Gefäße, Figuren und weitere Utensilien, die für rituelle Zwecke verwendet wurden.

In den Kreuzgängen sind Fresken mit religiösen Motiven zu sehen.

Adresse: Morelos 10, Col. Culhuacán, CP 09800 Iztapalapa

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 9.00 bis 17.00 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Museo de las Culturas Pasión por Iztapalapa

Das Museum der Kulturen, das den Beinamen “Leidenschaft für Iztapalapa“ trägt, ist ein interaktives Museum, das dem Besucher die Geschichte des Stadtteils Iztapalapa und den angrenzenden Gebieten näher bringen möchte.

In verschiedenen multimedialen Präsentationen werden die Stadtentwicklung sowie die Entwicklung der Bevölkerung dokumentiert. Zahlreiche Fotografien, die meisten in schwarz und weiß, zeigen Straßen, Alleen und verschiedene Bereiche von Iztapalapa sowie christliche Traditionen.

Ein Bereich widmet sich den sozialen und Umweltproblemen des Stadtteils, der zu den am dichtesten besiedelten Gebieten des Landes gehört.

Adresse: Calz. Ermita Baja 100, Barrio San Pablo, CP 09000 Iztapalapa

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Samstag und Sonntag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Museo Fuego Nuevo

Das Museum gehört zur archäologischen Zone Cerro de la Estrella. Es beherbergt die archäologischen Funde, die bei den Ausgrabungsarbeiten am Hügel Huizachtépetl gefunden wurden.

Das Museum wurde vom Architekten David Peña entworfen und gleicht einer Pyramide und soll eine Verbindung zwischen dem Historischen und dem Modernen darstellen.

Die Ausstellung zeigt die Zeremonie des Neuen Feuers, eine der wichtigsten Zeremonien in vorspanischer Zeit in dieser Region. Darüber hinaus werden Reproduktionen des alten Kodexkalenders und Karten aus dem 16. Jahrhundert ausgestellt.

Bericht zum Cerro de la Estrella »

Adresse: Parque Nacional Cerro de la Estrella s/n, Col. Ampl. Veracruzana, CP 09856 Iztapalapa

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Samstag und Sonntag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Stadtteil Miguel Hidalgo (20 Museen)

Museo Nacional de Antropología (MNA)

Das Nationalmuseum für Anthropologie bietet eine umfassende archäologische und ethnographischen Sammlung der indigenen Kulturen Mexikos. Es gilt als das größte Museum Lateinamerikas und als eines der größten Museen für Anthropologie weltweit. Es werden Objekte der Anthropologie, Geschichte Mexikos und Naturgeschichte ausgestellt.

Weiterlesen »

Adresse: Av. Paseo de la Reforma s/n, Col. Chapultepec Polanco, CP 11560 Miguel Hidalgo, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 9.00 bis 19.00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 70 Pesos, Kinder bis 13 Jahren und Senioren frei, Sonntags freier Eintritt für Staatsbürger und Ausländer mit Wohnsitz in Mexico

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Museo del Caracol - Galería de Historia

Das Museum von Caracol befindet sich neben Schloss von Chapultepec und ist eine gute Ergänzung zum Historischen Museum im Schloss.

Dieses Geschichtsmuseum stellt anhand von Modellen aus Tonfiguren, Holz und Kunststoff die Geschichte Mexikos vom Beginn des Unabhängigkeitskrieges bis zur Verkündung der Verfassung von 1917 dar.

Außerdem werden Karten, Gemälde, Gravuren, Fahnen sowie historische Dokumente und Fotografien ausgestellt.

Adresse: Rampa de acceso al Castillo de Chapultepec s/n, Col. San Miguel Chapultepec, 1ra. sección, CP 11580 Miguel Hidalgo

Öffnunfszeiten: Dienstag bis Sonntag von 9.00 bis 16.30 Uhr

Eintritt: Erwachsene 75 Pesos

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Museo Soumaya

Das Museum ist das größte Kunstmuseum in der Stadt und präsentiert auf 6 Etagen mehrere Ausstellungen. Das berühmte Gebäude wurde von dem Architekten Fernando Romero entworfen.

Im ersten Stock wird eine der wichtigsten Sammlungen von Münzen aus der Kolonialzeit ausgestellt.

Im zweiten Stock werden prähispanische Stücke wie Keramik-, Muschel- und Steinstücke präsentiert.

Der dritte Stock ist alten europäischen Meistern und Meistern aus Neuspanien gewidmet.

Im vierten Stock finden sich Exponate von Reisenden, wie Reliquien, Andachtsgegenständen, Porträts und Kleidung.

Im fünften Stock werden Gemälde berühmter mexikanischer Künstler des 20. Jahrhunderts gezeigt.

Im sechsten Stock wird eine umfangreiche Skulpturensammlung der französischen Bildhauers François-Auguste-René Rodin präsentiert.

Adresse: Blvd. Miguel de Cervantes Saavedra 303, Col. Ampl. Granada, CP 11529 Miguel Hidalgo

Öffnunfszeiten: täglich von 10.30 bis 18.30 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Webseite des Museums

 

 

 

Stadtteil Milpa Alta (1 Museum)

Museo Regional Altepepialcalli

Das Museum zeigt verschiedene temporäre Ausstellungen. Darüber hinaus werden Nahuatl-Sprachworkshops und Kurse für Malerei angeboten. Ausserdem ist es Veranstaltungsort für kleine Musikkonzerte und lokale Messen.

Adresse: Av. Yucatán Nte. s/n, Col. Villa Milpa Alta, CP 12000 Villa Milpa Alta, Milpa Alta, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 8.00 bis 21.00 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

Stadtteil Tláhuac (3 Museen)

Museo Regional San Andrés Mixquic

Das kleine Museum zeigt eine Ausstellung von 279 archäologischen Stücken, die von einem Sammler und Einwohner der Stadt gestiftet wurde. Dabei handelt es sich um Objekte, die den Kulturen von Toltec und Teotihuacan zugeordnet werden. Die bedeutendsten Exponate sind eine Chac-Mool-Skulptur, eine zylindrische Schlange, eine geknotete Schlange und ein Tzompantli (ein Gestell, auf dem menschliche Schädel aufgereiht wurden).

Adresse: Av. Independencia s/n, Col. San Andrés Míxquic, CP 13630 Tláhuac

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Museo Tomás Medina Villarruel

Dieses archäologische Museum ist nach dem Spender Tomas Medina Villaruel benannt, dessen Familie etwa 850 archäologische Fundstücke sammelte und der Stadt San Juan Ixtayopan spendete. Um die Sammlung der Öffentlichkeit zu präsentieren, wurde eigens dieses Museum errichtet.

In der Ausstellung sind etwa 200 Exponate zu sehen, darunter zahlreiche Gefäßen und Vasen sowie Skulpturen. Das wichtigste Stück heißt Chicomecátl und stellt eine Maisgottheit dar.

Darüber hinaus gibt es Fotografien zu sehen, die die Geschichte von Tláhuac dokumentieren.

Adresse: Av. Sur del Comercio s/n Pueblo de San Juan Ixtayopan, CP 13500 Tláhuac

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Museo Regional Comunitario Cuitláhuac

Dieses Museum wurde 2002 eröffnet und präsentiert archäologische Funde, die von den Einwohnern der Region gefunden und gespendet wurden sowie Exponate, die vom Nationalen Institut für Anthropologie und Geschichte (INAH) zur Verfügung gestellt wurden.

Die Ausstellung ist in drei Bereiche gegliedert. Im Bereich der vorspanischen Zeit gibt es Skulpturen aus Ton und Stein sowie Jadeobjekte zu sehen. Im Bereich, der der Kolonialzeit gewidmet ist, werden Kerzenleuchter, Gefäße sowie Fotografien präsentiert. Im dritten Bereich werden Bräuche und das tägliche Leben der Bewohner heute dokumentiert.

Adresse: Calz. Tláhuac-Chalco 63, Barrio La Magdalena, CP 13070 Tláhuac

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag nach Vereinbarung, Samstag und Sonntag von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Stadtteil Tlalpan (6 Museen)

Museo de Sitio de Cuicuilco

Das Museum gehört zur archäologischen Stätte von Cuicuilco. Die Sammlung besteht aus archäologischen Funden, die auf dem Gelände ausgegraben wurden. Darunter befinden sich einige Schädel, die Verformungen aufweisen, sowie Gegenstände und Werkzeuge, die das Alltagsleben und die religiösen Praktiken der einstigen Bewohner dokumentieren. Auch über die Bestattungspraktiken wird berichtet.

Cuicuilco war das erste zeremonielle Zentrum im Tals von Mexiko, dass durch den Ausbruch des Vulkans Xitle um ca. 800 aufgegeben wurde.

Adresse: Av. Insurgentes Sur 146, Col. Isidro Fabela, CP 14030 Tlalpan

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Museo del Tiempo

Das Museum der Zeit präsentiert in einer Dauerausstellung eine Vielzahl mechanischer Uhren vom frühen 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Dabei handelt es sich um alte Uhren aller Art. Eine weitere Sammlung widmet sich der Musikgeschichte. Hier gibt es Phonographen, Grammophone, eine Spieldose aus dem 19. Jahrhundert, die ersten Radios und eine Musikbox aus den 1930er Jahren zu sehen.

Das Museum bietet Führungen, Verkauf, Wartung, Reparatur, Restaurierung und Ausarbeitung von Repliken alter und moderner Uhren an.

Adresse: Plaza de la Constitución 7, Centro de Tlalpan, CP 14000 Tlalpan

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 60 Pesos, Kinder und Studenten 40 Pesos

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Webseite des Museums

Museo del Heroico Colegio Militar

Diese Einrichtung widmet sich der 1823 gegründeten Militärschule. In der Ausstellung wird die Geschichte und Entwicklung des militärischen Ausbildungsinstituts anhand von Replikaten aufgezeigt.

In allererste Linie dient die Ausstellung dazu, die Frauen und Männer zu Ehren, durch deren Einsatz es zu verschiedene Veränderungen in der historischen Entwicklung Mexikos kam.

Adresse: Carr. México-Cuernavaca Km. 22, Col. San Pedro Mártir, CP 14640 Tlalpan

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

Museo Casa Estudio Federico & Elsa

Das Haus und Atelier von Federico Cantú und Elsa E. de Cantú, auch als Federico Cantu Museo bezeichnet, zeigt Grafiken, Skulpturen, Staffeleien und Wandmalereien.

Auch das Wohnzimmer, das Esszimmer, die Küche, die Schlafzimmer und das Atelier können besichtigt werden. Es verfügt über eine Bibliothek, eine Fotobibliothek und einen Skulpturengarten.

Adresse: 5 de Mayo 44, Col. Isla de los Sacrificios, CP 14000 Tlalpan

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Eintritt: auf Spendenbasis

SIC: Informationen über das Museum

Museo de Historia de Tlalpan

Das im Jahr 1874 errichtete Gebäude wird seit 1986 vom Nationalen Institut für Anthropologie und Geschichte(INAH) als historisches Denkmal betrachtet. Unter den Einheimischen ist es auch als La Casona bekannt. Seine Bedeutung liegt darin, dass von hier aus im Jahr 1878 das erste Ferngespräch des Landes geführt wurde. Den Fernsprechapparat gibt es noch.

Im Gebäude werden temporäre Kunstausstellungen von nationalen Künstlern präsentiert. In den Innenhöfen werden verschiedene kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte und Theateraufführungen veranstaltet.

Adresse: Calle Plaza de la Constitución 10, Centro de Tlalpan, CP 14000 Tlalpan

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 9:00 bis 18:00 Uhr

Eintritt: frei

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Museo de la Casa de Cultura de la UAEMéx

Das im Jahr 1828 gegründete Literaturinstitut ist seit 1986 in diesem historischen Gebäude untergebracht. Gleichzeitig wurde die Leitung an die Autonome Universität des Bundesstaates Mexiko (UAEMéx) übertragen.

Die Dauerausstellung veranschaulicht anhand von Objekten und Grafiken die Entwicklung der Bildungseinrichtung im Bundesstaat Mexiko von der Gründung des Literarischen Instituts bis zur Gegenwart.

Adresse: Av. Triunfo de la Libertad 9, Col. Tlalpan, CP 14000 Tlalpan

Öffnunfszeiten: Montag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Webseite des Museums

Stadtteil Venustiano Carranza (2 Museen)

Museo Legislativo Los Sentimientos de la Nación

Das Museum befindet sich im Gebäude der Abgeordnetenkammer, deshalb muss vorher ein Termin vereinbart werden. Es wurde 1994 eingeweiht und besteht aus vier Räumen: Die indigenen Wurzeln, die kolonialen Prinzipien, die Entstehung einer Nation und das aktuelle Jahrhundert.

Adresse: Honorable Congreso de la Unión 66, El Parque, CP 15969 Venustiano Carranza, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

Sala de Exposiciones Internationaler Flughafen

Terminal 1

Eine Fläche im Terminal 1 des internationalen Flughafens von Mexico-City wurde als Kunstgalerie eingerichtet. Hier präsentiert das Nationale Institut der Schönen Künste Ausstellung von nationalen und internationalen Künstlern. Reisende haben die Möglichkeit, diesen Raum zu besuchen und verschiedene Plastikarbeiten kennenzulernen.

Terminal 2

Der Fläche im Terminal 2 des internationalen Flughafens von Mexico-City präsentiert in einer Ausstellung verschiedene Themen der Luftfahrt und ihrer Entwicklung in Mexiko. Darüber hinaus gibt es Wechselausstellungen zur Flora, Fauna und den Ökosystemen des Landes sowie archäologische Ausstellungen. Diese sollen zur Verbreitung des kulturellen und touristischen Reichtums Mexikos beitragen.

Adresse: Av. Capitán Carlos León González, CP 15620 Venustiano Carranza

Öffnungszeiten: täglich, 24 Stunden zugänglich

Eintritt: frei

SIC: Informationen über das Museum

CDMX-Travel: Informationen über das Museum

Stadtteil Xochimilco (2 Museen)

Museo Dolores Olmedo

Das Museum befindet sich in der Hacienda la Noria, ein Gebäude aus dem 16. Jahrhundert. Es wurde 1962 von Dolores Olmedo, einer Kunstsammlerin und Philanthropin, erworben. Die Sammlung besteht auch ca. 3000 Stücken, die periodisch ausgestellt werden – etwa 600 prähispanische Stücke aus mesoamerikanischen Kulturen, wie den Olmeken, den Mixteca, den Zapoteken, den Totonac, den Maya und den Azteken, über 200 Werke von Diego Rivera, Frida Kahlo und Angelina Beloff sowie Schnitzereien aus der Kolonialzeit.

Adresse: Av. México 5843, Col. La Noria, CP 16030 Xochimilco, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 20 Pesos, Ausländer 75 Pesos, Studenten 10 Pesos

SIC: Informationen über das Museum

Museo Arqueológico de Xochimilco

Das Museum beherbergt eine Sammlung von 6000 Ausstellungsstücken aus Ton und Stein, die von den präkolumbischen Völkern bearbeitet wurden und eine Graffiti-Sammlung der Kultur von Teotihuacán. In der paläontologischen Sammlung sind Skeletteile von Mammuts zu sehen.

Adresse: Av. Tenochtitlan s/n, Pueblo Santa Cruz Acalpixca, CP 16500 Xochimilco, Ciudad de México

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 14 Pesos, Studenten und Kinder 7 Pesos

SIC: Informationen über das Museum