Übersicht Bundesstaat Durango

  Informationen zum Bundesstaat Durango


Der Bundesstaat Durango liegt im Norden Mexikos. Er grenzt im Norden an den Bundesstaat Chihuahua, im Nordosten an Coahuila, im Südosten und Süden an Zacatecas, im Südwesten an Nayarit und im Westen an Sinaloa.

Die Hauptstadt des Bundesstaates ist Victoria de Durango, oder kurz Durango genannt. Das Zentrum von Durango verfügt über die größte Anzahl von historischen Gebäuden im Norden Mexikos und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

 


 

  Orte und Sehenswertes in Durango


Hier stellen wir einige Orte vor, die von touristischer Bedeutung sind, dabei handelt es sich um Städte, archäologische Stätten und reizvolle landschaftliche Regionen.

Quelle: INAH

Archäologische Zonen in Durango

Eine Übersicht bedeutender archäologischer Zonen – mit einer kurzen Beschreibung der Stätte, Informationen zur Lage, Adresse, Öffnungszeiten und Eintrittspreisen sowie weiterführende Links und Videos.

Übersicht der archäologischen Zonen

Oder archäologische Zone hier auswählen
Archäologische Stätte Gemeinde
Zona Arqueológica La Ferrería Durango

Museen in Durango

Eine Übersicht von Museen, mit einer kurzen Beschreibung des Museums sowie Informationen zur Lage, Adresse, Öffnungszeiten, Eintrittspreisen und Linkhinweisen.

Übersicht der Museen


Victoria de Durango oder Durango

Der Ort wurde 1563 in einem breiten Tal gegründet, da man Silbervorkommen vermutete, die sich später als Eisenlagerstätten entpuppten. Das koloniale Stadtzentrum, dessen Architektur spanische, französische und italienische Einflüsse aufweist, wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Weiterlesen


Mapimí

Das Gebiet war bereits in vorspanischer Zeit besiedelt, im 16. Jahrhundert kamen die spanischen Eroberer, um nach Bodenschätzen zu suchen. Bekannt ist die in der Nähe liegende Mine Ojuela, hier wurden bis ins 19. Jahrhundert Mineralien abgebaut. Der Ort zählt zu den Pueblos mágicos.

Weiterlesen


Nombre de Dios

Nombre de Dios ist die älteste Stadt im Bundesstaat Durango. Sie wurde 1563 von den Spaniern gegründet. In der Nähe befinden sich die El Saltito-Wasserfälle, die aus drei Wasserfällen mit über 20 Metern Höhe bestehen. Der Ort zählt zu den Pueblos mágicos.

Weiterlesen


Santa María del Oro

Die Kleinstadt entwickelte sich um eine Mission, die hier im 17. Jahrhundert gegründet wurde. Angezogen wurden die Siedler von den Goldnuggets, die man hier im Flußsand fand. Die Goldsuche entwickelte sich bald zur Hauptaktivität der Einwohner.

Weiterlesen


Touren und Ausflüge

In Kooperation mit GetYourGuide vermitteln wir Touren und Ausflüge sowie Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten. Alle Angebote findest du auf unserem GetYourGuide-Partnerportal.

 

Noch nicht das Passende gefunden? Hier gibt es eine Übersicht mit weiteren Anbietern.