Archäologische Zonen in Estado de México

Foto: Mexico-Info

Der Reichtum des vorspanischen Kulturerbes im Bundesstaat Mexiko zeigt sich in den fast 3.000 archäologischen Stätten, die bis heute in diesem Gebiet erfasst wurden. Diese repräsentieren mehr als 20.000 Jahre menschlicher Präsenz und eine große Vielfalt von Völkern und Kulturen; von den einfachen Gruppen der Jäger und Sammler bis zu den komplexen staatlichen Gesellschaften, die ihre Macht in weiten Teilen Mesoamerikas ausbreiteten.

Nachfolgend gibt es eine Übersicht bedeutender archäologischer Zonen im Bundesstaat Estado de México, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Wir haben Informationen zur Lage, zu Öffnungszeiten, falls vorhanden ein Video und weiterführende Links zusammengestellt.

Übersicht der archäologischen Zonen

Zona Arqueológica Acozac Ixtapaluca
Quelle: INAH

Die archäologische Zone befindet sich am nördlichen Stadtrand von Ixtapaluca. Acozac war eines der wichtigsten zeremoniellen Zentren im östlichen Becken von Mexiko. Die Besiedlung begann um 900 und die Stadt war bis zur Eroberung durch die Spanier bewohnt.

Weiterlesen

Zona Arqueológica Calixtlahuaca
Quelle: INAH

Die archäologische Zone liegt am nördwestlichen Stadtrand von Toluca, in der Kolonie Calixtlahuaca. Die erste Besiedlung des Gebietes wird auf ca. 1000 v.Chr. datiert. Ein großer Teil der heute freigelegten Gebäude wurde zur Zeit der Aztekenherrschaft errichtet.

Weiterlesen

Zona Arqueológica Chimalhuacán
Quelle: INAH

Diese Stätte befindet sich in der heutigen Stadt Chimalhuacán. Die Siedlung wurde um 1200 n. Chr. gegründet. Anfang des 15. Jahrhunderts wurde sie vom Stadtstaat Texcoco unterworfen.

Weiterlesen

Zona Arqueológica El Conde
Quelle: INAH

Diese kleine Ausgrabungsstätte liegt im El Conde-Viertel, in der Gemeinde Naucalpan de Juárez. Sie besteht aus einer viereckigen Plattform, auf der sich ein Palast befand.

Weiterlesen

Zona Arqueológica Huamango
Quelle: INAH

Die Ausgrabungsstätte befindet sich nördlich des Ortes Acambay, auf einem Hügel im unzugänglichen Acambay Tal. Um den Berg nutzbar zu machen, wurden Terrassen und Stützmauern errichtet.

Weiterlesen

Zona Arqueológica Huexotla
Quelle: INAH

Huexotla war eine Siedlung, die sich östlich des Texcoco-Sees befand. Die noch erhaltenen Überreste befinden sich im Zentrum von San Luis Huexotla zwischen den Flüssen Chapingo und San Bernardino.

Weiterlesen

Zona Arqueológica Los Melones
Quelle: INAH

Die archäologische Zone befindet sich südlich der Stadt Texcoco de Mora. Die Blütezeit der Stadt Texcoco wird, die einst die Hauptstadt der Provinz Acolhuacan war, wird auf 1150 bis 1521 datiert.

Weiterlesen

Zona Arqueológica Los Reyes La Paz
Quelle: INAH

Nach den dort gefundenen Keramiken gab es mindestens drei Bauabschnitte, die der frühen (800-1100 n. Chr.), mittleren (1200-1430 n. Chr.) und späten (1430-1521 n. Chr.) Postklassik entsprechen.

Weiterlesen

Zona Arqueológica Malinalco
Quelle: INAH

In dieser archäologischen Zone können die Überreste prähispanischer Bauten besichtigt werden, die für militärische und religiöse Zwecke genutzt wurden.

Weiterlesen

Zona Arqueológica Ocoyoacac
Quelle: INAH

Die archäologische Zone befindet sich im Ort Tlalcozpan, an der Westseite eines niedrigen Hügels. Archäologische Funde belegen eine Besiedlung des Gebietes von 450 bis 650 n. Ch.

Weiterlesen

Zona Arqueológica San Miguel Ixtapan
Quelle: INAH

Diese Siedlung wurde um 450 gebaut, in einem Gebiet, wo es reichliche Salzvorkommen gab. Zwischen 750 und 900 entstanden die wichtigsten Gebäude des zeremoniellen Zentrums.

Weiterlesen

Zona Arqueológica Santa Cecilia Acatitlán
Quelle: INAH

Die archäologische Stätte Santa Cecilia Acatitlán befindet sich im Zentrum der gleichnamigen Stadt in der Gemeinde Tlalnepantla. Die Ursprünge von Acatitlán reichen bis in das Jahr 1180-1200 zurück.

Weiterlesen

Zona Arqueológica Tenayuca I
Quelle: INAH

Die Gründung von Tenayuca im Jahr 1250 wird der Chichimeca-Gruppe zugeschrieben. Es gibt eine außergewöhnliche Pyramide, die von zwei Zwillingstempeln gekrönt wurde.

Weiterlesen

Zona Arqueológica Tenayuca II
Quelle: INAH

Tenayuca II gehört zum Zeremonialzentrum Tenayuca I. Hierbei handelt es sich um einen Wohnkomplex, vermutlich von der damaligen Eliteschicht bewohnt.

Weiterlesen

Zona Arqueológica Teotenango
Quelle: INAH

Die Siedlung Teotenango wurde auf dem Plateau des Tetépetl-Hügels errichtet. Dazu wurde das Plateau mit künstlichen Terrassen und Füllungen aus Stein und Erde angepasst. Die Siedlung existierte von 650 bis ca. 1550.

Weiterlesen

Zona Arqueológica Teotihuacán
Quelle: INAH

Teotihuacán gilt als eines der herausragendsten Zeugnisse der antiken Stadtplanung. Die ersten Siedlungsspuren weisen auf 300 v. Chr. zurück. Seinen Höhepunkt erreichte die Stadt zwischen 350 und 450.

Weiterlesen

Zona Arqueológica Tetzcotzinco
Quelle: INAH

Diese Stätte, nordöstlich der Stadt Texcoco gelegen, gehört zu dem Gebiet, das in vorspanischer Zeit Acolhuacan hieß und sich bis in die heutigen Bundesstaaten Tlaxcala, Puebla und Morelos ausdehnte.

Weiterlesen

Zona Arqueológica Tlapacoya
Quelle: INAH

Die archäologische Zone von Tlapacoya befindet sich in der Stadt Santa María Tlapacoya in der Gemeinde Ixtapaluca. Es wurden weibliche Tonfiguren gefunden, die belegen, dass das Gebiet bereits vor 25.000 Jahren besiedelt war.

Weiterlesen

Zona Arqueológica Tocuila

In diesem Gebiet wurden die Knochen und Schädel mehrere Mammuts gefunden, die hier vor über 10.000 Jahren lebten. Darunter befindet sich auch ein vollständig erhaltener Schädel.

Weiterlesen

Videos

Eine Playlist über die archäologischen Zonen gibt es auf unserem YouTube-Kanal:

Archäologische Zonen in Estado de México

  Linkhinweise und Quellen

Kulturministerium – Sistema de Información Cultural
Eine Übersicht der archäologischen Zonen im Estado de México

zur Webseite des Kulturministeriums


INAH – Instituto Nacional de Antropología e Historia
Eine Übersicht der archäologischen Zonen im Estado de México von INAH

zur Webseite des Institutes


Artikel auf unserer Seite

Archäologische Zonen in Mexiko

Das Instituto Nacional de Antropología e Historia (INAH) hat über 49.000 archäologische Stätten in Mexiko registriert, von denen ca. 200 für die Öffentlichkeit freigegeben sind. […weiterlesen]

Touren und Ausflüge

In Kooperation mit GetYourGuide vermitteln wir Touren und Ausflüge sowie Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten. Alle Angebote findest du auf unserem GetYourGuide-Partnerportal.

 

Noch nicht das Passende gefunden? Hier gibt es eine Übersicht mit weiteren Anbietern.

Hinweis Bildquellen – Note image sourcesNota fuentes de imagen