Estado de México – Zona Arqueológica Tlapacoya

Quelle: INAH

Die archäologische Zone von Tlapacoya befindet sich in der Stadt Santa María Tlapacoya in der Gemeinde Ixtapaluca.

Es wurden weibliche Tonfiguren gefunden, die belegen, dass das Gebiet bereits vor 25.000 Jahren besiedelt wurde. Die Stätte, deren Überreste heute zu besichtigen sind, existierte von 2000 v. Chr. bis 200 n. Chr. Danach wurde sie für Bestattungen verwendet, wie die menschlichen Überreste und die Grabfunde aus Gefäßen, Figuren sowie Objekte aus Obsidian und Jade belegen.

Für die Öffentlichkeit zugänglich ist ein Gebäudefundament mit mehreren Treppenaufgängen.

 

Adresse – Öffnungszeiten – Eintritt

Adresse:

CP 56577 Santa Cruz Tlapacoya, Ixtapaluca, Estado de México

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr

Eintritt:

Erwachsene 45 Pesos

Videos

YouTube: Zona Arqueológica Tlapacoya, INAH (4:32 min, 2018)

YouTube: Tlapacoya, Estado de México. Zona Arqueológica. (3:24 min, 2010)

  Linkhinweise und Quellen

Weitere Informationen zur archäologischen Zone

Instituto Nacional de Antropología e Historia (INAH)

Instituto Nacional de Antropología e Historia (INAH)

Sistema de Información Cultural (SIC México)

Wikipedia: Tlapacoya

Wikipedia: Tlapacoya

Wikipedia: Tlapacoya


Artikel auf unserer Seite

Archäologische Zonen in Estado de México

Der Reichtum des vorspanischen Kulturerbes im Bundesstaat Mexiko zeigt sich in den fast 3.000 archäologischen Stätten, die bis heute in diesem Gebiet erfasst wurden. Diese […weiterlesen]