Estado de México – Zona Arqueológica Los Melones

Quelle: INAH

Die archäologische Zone befindet sich südlich der Stadt Texcoco de Mora. Nach den archäologischen Untersuchen, die an diesem Ort durchgeführt wurden, wird die Blütezeit der Stadt Texcoco, die einst die Hauptstadt der Provinz Acolhuacan war, auf 1150 bis 1521 datiert.

Das Los Melones-Gelände besteht aus einem kleinen architektonischen Ensemble, das aus den Resten einer ausgedehnten Mauer (Nordfassade) und eines noch unbestimmten Untergeschosses oder einer Plattform von etwas mehr als 160 Metern besteht.

Es konnten die Überreste von Fußböden und Stuckwänden freigelegt werden und es wurden drei Ringe für das Ballspiel entdeckt.

 

Adresse – Öffnungszeiten – Eintritt

Adresse:

CP 65100 Texcoco, Estado de México

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr

Eintritt:

Erwachsene 45 Pesos

Videos

  Linkhinweise und Quellen

Weitere Informationen zur archäologischen Zone

SIC: Informationen über die archäologische Zone

INAH: Instituto Nacional de Antropología e Historia

INAH: Instituto Nacional de Antropología e Historia


Artikel auf unserer Seite

Archäologische Zonen in Estado de México

Der Reichtum des vorspanischen Kulturerbes im Bundesstaat Mexiko zeigt sich in den fast 3.000 archäologischen Stätten, die bis heute in diesem Gebiet erfasst wurden. Diese […weiterlesen]