Estado de México – Zona Arqueológica Teotihuacán

Quelle: INAH

Teotihuacán gilt als eines der herausragendsten Zeugnisse der antiken Stadtplanung. Die ersten Siedlungsspuren weisen auf 300 v. Chr. zurück. Seinen Höhepunkt erreichte die Stadt zwischen 350 und 450, als die Stadt mehr als 100.000 Einwohner hatte. Mitte des 6. Jahrhunderts kam es zu starken Veränderungen und die Stadt wurde aufgegeben.

Wie die Einwohner ihre Stadt nannten, ist nicht bekannt. Als sie im 13. Jahrhundert von den Azteken wiederentdeckt wurde, waren sie so überwältigt, dass sie sie „Ort der Götter“ (Teotihuacán) nannten.

In Teotihuacán kann man außergewöhnliche Monumente bewundern, wie die große Sonnen- und Mondpyramide. Aufgrund der zahlreichen Gebäudekomplexe, Pyramidenplattformen und der erhaltenen Wandmalereien wurde Teotihuacán 1987 in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO eingetragen.

 

Adresse – Öffnungszeiten – Eintritt

Adresse:

CP 55800 San Juan Teotihuacán, Estado de México

Öffnungszeiten:

Montag bis Sonntag von 8 bis 17 Uhr

Eintritt:

Erwachsene 80 Pesos (Museum und archäologische Zone)

Videos

  Linkhinweise und Quellen

Weitere Informationen zur archäologischen Zone

Instituto Nacional de Antropología e Historia (INAH)

Instituto Nacional de Antropología e Historia (INAH)

Miniguide von INAH (pdf-Dokument)

Sistema de Información Cultural (SIC México)

Wikipedia: Teotihuacán

Wikipedia: Teotihuacán

Wikipedia: Teotihuacán


Artikel auf unserer Seite

Museen in Teotihuacán, Estado de México

Museen in Teotihuacán, mit einer kurzen Beschreibung des Museums sowie Informationen zur Lage, Adresse, Öffnungszeiten, Eintrittspreisen und Linkhinweisen Übersicht der Museen     Linkhinweise und […weiterlesen]

UNESCO – Die präkolumbische Stadt Teotihuacán

UNESCO – Liste des Weltkulturerbes Bundesstaat: Estado de México Teotihuacán ist eine der bedeutendsten Ruinenstädte in Amerika und war eine der größten antiken Städte. Die […weiterlesen]

Archäologische Zonen in Estado de México

Der Reichtum des vorspanischen Kulturerbes im Bundesstaat Mexiko zeigt sich in den fast 3.000 archäologischen Stätten, die bis heute in diesem Gebiet erfasst wurden. Diese […weiterlesen]