Archäologische Zone El Conde, Estado de México

Quelle: INAH

Diese kleine Ausgrabungsstätte liegt im El Conde-Viertel, in der Gemeinde Naucalpan de Juárez. Sie besteht aus einer viereckigen Plattform, auf der sich ein Palast befand. Vermutlich geht die Besiedlung auf die Zeit zwischen 600 – 800 n. Chr. zurück, da man Keramiken fand, die der Endphase von Teotihuacán zugerechnet werden. Weitere Funde wurden auf die  Toltekenzeit (800-1100)  und die frühe postklassiche Periode (1200-1430) datiert.

Die architektonische Form der Plattform ist ein Beispiel für die Paläste, die während der späten Postklassik im mexikanischen Becken errichtet wurden. Die Palast war in Ost-West-Richtung erbaut und beiderseits der Treppe sind noch Gebäudereste sichtbar.

 

Adresse – Öffnungszeiten – Eintritt

Adresse:

CP 53500 Naucalpan de Juárez, Estado de México

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr

Eintritt:

frei

Videos und Virtuelle Rundgänge

YouTube: Zona Arqueológica El Conde. (3:26 min, 2016)

  Linkhinweise und Quellen