Archäologische Zonen in Guerrero

Quelle: INAH

Auf dieser Seite findet ihr eine Übersicht bedeutenter archäologischer Zonen im Bundesstaat Guerrero, mit Informationen zur Lage, zu Öffnungszeiten, falls vorhanden ein Video und weiterführenden Links.

Übersicht der archäologischen Zonen

Zona Arqueológica Cuetlajuchitlán
Quelle: INAH

Cuetlajuchitlán wurde 1991 beim Bau der Autobahn Cuernavaca – Acapulco entdeckt und um diese Stätte zu erhalten, wurde ein Tunnel gebaut. Sie befindet sich südlich des Ortes Paso Morelos.

Weiterlesen

Zona Arqueológica Huamuxtitlán
Quelle: INAH

Die archäologische Zone befindet sich in der heutigen Stadt Huamuxtitlán und besteht aus den Ruinen einer Tempelpyramide. Auf der antiken Stadt Huamuxtitlán wurde die heutige Stadt gebaut.

Weiterlesen

Zona Arqueológica Ixcateopan
Quelle: INAH

In dieser Stätte ist ein kleiner Teil des einstigen Zentrums von Ixcateopan zu sehen, bestehend aus den Fundamenten von einigen Gebäuden, die als Wohngebäude der Elite identifiziert wurden.

Weiterlesen

Zona Arqueológica La Organera Xochipala
Quelle: INAH

Das Gebiet war von 650 v. Chr. bis 900 n. Chr. besiedelt. Bei einigen der Pyramidenplattformen und Mauerresten sind noch die Verzierungen mit Steinstücken und Steinplatten zu erkennen.

Weiterlesen

Zona Arqueológica La Sabana
Quelle: INAH

Die archäologische Zone befindet sich in Acapulco, im Stadtteil 5 de Mayo. Nur ein kleiner Teil ist zugänglich – einige Felszeichnungen Tieren, menschlichen Darstellungen und ein Bildnis vom Regengott Tlaloc.

Weiterlesen

Zona Arqueológica Los Tepoltzis
Quelle: INAH

Diese archäologische Zone befindet sich nordwestlich von der Stadt Tixtla de Guerrero in einem Waldstück. Sie ist nur zu Fuß erreichbar. Wahrscheinlich fand die erste Besiedlung dieses Gebietes um 1000 v.Chr. statt.

Weiterlesen

Zona Arqueológica Palma Sola
Quelle: INAH

Die archäologische Stätte liegt oberhalb der Bucht von Acapulco. Der Teil, den die Öffentlichkeit besuchen kann, hat eine Ausdehnung von drei Hektar. Hier befinden sich 19 Steine mit Gravuren, die mit Meißeln eingeritzt wurden.

Weiterlesen

Zona Arqueológica Soledad de Maciel Xihuacán
Quelle: INAH

Die antike Stadt Xihuacan war das wichtigste religiöse Zentrum Cuitlateca, dessen Gebiet die aktuelle Costa Grande de Guerrero und die Sierra Madre del Sur, zwischen den heutigen Gemeinden Petatlan und Zihuatanejo umfasste.

Weiterlesen

Zona Arqueológica Tehuacalco
Quelle: INAH

Tehuacalco war eine bedeutende vorspanischen Siedlung, die eine Fläche von 80 Hektar einnahm. Die erste Besiedlung wird auf das Jahr 650 datiert, ihren Höhepunkt erreichte die Stadt um 1000.

Weiterlesen

Zona Arqueológica Teopantecuanitlán
Quelle: INAH

Diese archäologische Zone liegt südlich des Ortes Tlayahualco. Teopantecuanitlan war ein bürgerlich-religiöses Zentrum, das von 1250 bis 600 v. Chr. existierte. Aufgrund seiner Ausdehnung von 200 Hektar geht man von einer lokalen Hauptstadt aus.

Weiterlesen

Videos

Eine Playlist über die archäologischen Zonen gibt es auf unserem YouTube-Kanal:

Archäologische Zonen in Guerrero

Linkhinweise

Artikel auf unserer Seite


Kulturministerium – Sistema de Información Cultural
Eine Übersicht der archäologischen Zonen in Guerrero

zur Webseite des Kulturministeriums


INAH – Instituto Nacional de Antropología e Historia
Eine Übersicht der archäologischen Zonen in Guerrero von INAH

zur Webseite des Institutes

 

Touren und Ausflüge

In Kooperation mit GetYourGuide vermitteln wir Touren und Ausflüge sowie Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten. Alle Angebote findest du auf unserem GetYourGuide-Partnerportal.

 

Noch nicht das Passende gefunden? Hier gibt es eine Übersicht mit weiteren Anbietern.

Hinweis Bildquellen – Note image sourcesNota fuentes de imagen