Guerrero – Zona Arqueológica Cuetlajuchitlán (Los Querendes)

Quelle: INAH

Cuetlajuchitlán wurde 1991 beim Bau der Autobahn Cuernavaca – Acapulco entdeckt und um diese Stätte zu erhalten, wurde ein Tunnel gebaut. Sie befindet sich südlich des Ortes Paso Morelos.

Untersuchungen datieren die erste Siedlung auf 800 v.Chr., die Stadt existierte bis ca. 300 n.Chr. und wurde dann verlassen. Die gesamte Fläche der Stadt betrug ca. 35 ha, 2 ha wurden erforscht und ausgegraben. Zu sehen sind die Fundamente von einigen Gebäuden und die zahlreichen zylindrischen Steinsäulenblöcke.

 

Adresse – Öffnungszeiten – Eintritt

Adresse:

Paso Morelos, Guerrero

Öffnungszeiten:

Montag bis Sonntag von 9 bis 17 Uhr

Eintritt:

frei

Video

kein Video verfügbar

Linkhinweise