Comala, Colima

Die Stadt liegt ebenfalls am Fuße des Volcán de Fuego de Colima und ist von Obstplantagen umgeben. Seinen Charme erhält der Ort durch die zahlreichen weißgetrichenen Häuser mit roten Ziegeldächern. Das historische Zentrum steht unter Denkmalschutz.

Seit 2002 ist der Ort ein Pueblo mágico.

 

Lage und Anreise


Comala liegt im nördlichen Teil des Bundesstaates Colima, ca. 10 km von der Bundeshauptstadt Colima entfernt. Die Fahrtzeit mit dem Pkw beträgt etwa 25 Minuten. Die Entfernung zu Mexiko-Stadt beträgt ca. 750 km. Die Fahrtzeit mit dem Pkw beträgt etwa 8 Stunden 30 Minuten. Für die Benutzung der Autobahnen fallen Mautgebühren an.

Comala liegt auf einer durchschnittlichen Höhe von 600 Metern über dem Meeresspiegel.

Geographische Lage

  • Nördliche Breite: 19°19’23.515″ N
  • Westliche Länge: 103°45’31.684″ W
Anreise mit dem Flugzeug

Nationaler Flughafen von Colima „Miguel de la Madrid“

Aeropuerto Nacional de Colima „Licenciado Miguel de la Madrid“ Der Flughafen liegt ca. 20 km östlich von der Stadt Colima entfernt und ist nach Miguel […weiterlesen]

Der Nationale Flughafen von Colima liegt ca. 28 km von Comala entfernt. Die Fahrtzeit zum Flughafen beträgt ca. 30 Minuten.


Internationaler Flughafen von Manzanillo

Aeropuerto Internacional de Manzanillo “Playa de Oro” Der Flughafen Manzanillo liegt ca. 30km nordwestlich von der Stadt Manzanillo. Es besteht eine regelmäßige Flugverbindung zwischen Mexico-City, […weiterlesen]

Der Internationale Flughafen von Manzanillo liegt ca. 145 km von Comala entfernt. Die Fahrtzeit zum Flughafen beträgt ca. 2 Stunden.


 

Über den Ort


Statistische Daten
Bevölkerungsentwicklung in Comala
Jahr Bevölkerung gesamt davon Frauen davon Männer
2020 9.649 4.815 4.834
2010 9.442 4.715 4.727
2000 8.273 4.289 3.984
1990 7.570 3.880 3.690
Religion in Comala

Die Bevölkerung ist überwiegend katholisch. Bei der letzten INEGI-Volkszählung im Jahr 2020 ergab sich folgende Verteilung:

Katholisch 8.976 Personen
Protestantisch 293 Personen
Andere Religionen 13 Personen
keine Religionszugehörigkeit 332 Personen
Gemeinde (municipio): Comala

Comala ist der Hauptort der gleichnamigen Gemeinde.  Im Jahr 2020 hatte die Gemeinde 21.661 Einwohner, davon 10.768 weibliche und 10.893 männliche Personen.

INEGI – Municipios

economia.gob.mx – Statistiken über die Gemeinde


 

Zeitangaben


Aktuelle Zeit in
Comala


Quelle: Zeitzonenrechner

Informationen zur Zeitzone:

timeanddate.de

Zeitzone: CST (Central Standard Time für Nordamerika)

Die Zeitzone gilt ganzjährig. Es erfolgt keine Umstellung zwischen Winter- und Sommerzeit.

Der Zeitunterschied zur koordinierten Weltzeit (UTC) beträgt 6 Stunden (UTC-6).

Der Zeitunterschied zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) in Deutschland beträgt während der Sommerzeit 8 Stunden und während der Winterzeit 7 Stunden.

weitere Informationen unter: Zeitzonen in Mexiko


 

Klima und Wetter

WettervorhersageKlimainformationen

Wettervorhersage für die kommenden Tage

Klimainformationen

Klimadiagramm von 1990-2022

Gemäß der Klimaklassifikation nach Köppen-Geiger wird das Klima in Comala in die Klimagruppe As eingestuft. Die Klimaklasse „A“ steht für ein tropisches Savannenklima. Der Klimatyp „s“ bedeutet, dass es eine ausgeprägte Trockenzeit im Winter und eine ausgeprägte Regenzeit im Sommer gibt.

Die durchschnittliche jährliche Temperatur beträgt etwa 24,4 °C, wobei die Höchsttemperaturen in den Monaten Mai bis August erreicht werden und die Tiefsttemperaturen im Dezember und Januar liegen.

Die Gesamtniederschlagsmenge im Jahr beträgt etwa 990 mm. Die niederschlagsreichsten Monate sind von Juni bis Oktober und die niederschlagsärmsten Monate von Februar bis April.

Quelle: ClimateCharts.net
Historische Wetterdaten von daswetter.com (monatliche und jährliche Zusammenfassungen)

weitere Informationen unter: Klima und Klimazonen in Mexiko

 

Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und Museen

SehenswertesAktivitäten und TourenMuseenArchäologische Zonen

Sehenswertes in Comala


 

Aktivitäten bei GetYourGuide


In Kooperation mit GetYourGuide vermitteln wir Touren und Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten.

Aktivitäten im Bundesstaat Colima
Powered by GetYourGuide

Eine Zusammenstellung von weiteren Anbietern für Aktivitäten

Museen in Comala


Nationales Skulpturenmuseum „Sebastián“, Comala, Colima

Museo Nacional de la Escultura Sebastián Das Museum zeigt die Werke der wichtigsten mexikanischen Bildhauer des 20. und 21. Jahrhunderts, darunter Sebastián, Juan Soriano, Fernando […weiterlesen]

Grafikmuseum „José Luis Cuevas“, Comala, Colima

Museo de la Gráfica de Occidente José Luis Cuevas Das Museum, das ein Teil des Zentrums für grafische Künste von Colima ist, verfügt über eine […weiterlesen]

Universitätsmuseum „Alejandro Rangel“, Comala, Colima

Museo Universitario Alejandro Rangel (MUARH) Das Museum befindet sich neben der Kapelle der ehemaligen Hacienda Nogueras, die Ende des 17. Jahrhunderts erbaut wurde und als […weiterlesen]

Museen im Bundesstaat Colima


Museen im Bundesstaat Colima

Der mexikanische Bundesstaat Colima ist bekannt für seine reiche Geschichte und kulturelle Bedeutung. Besucher können in Colima eine Vielzahl von Museen besichtigen, die die Geschichte […weiterlesen]

Archäologische Stätten im Bundesstaat Colima


Archäologische Zonen in Colima

In Colima gibt es einige archäologischen Stätten. Die Region wurde von verschiedenen indigenen Kulturen bewohnt, darunter die Nahuatl, die Caxcan und die Tarasken. Die archäologischen […weiterlesen]

 

Hotel- und Reiseangebote 

Booking.com

In Kooperation mit Booking.com vermitteln wir Unterkünfte, Mietwagen und Flüge. Weitere Informationen über Unterkünfte in Mexiko gibt es hier.

Unterkünfte suchen

 


Mietwagen suchen
Mietwagen über Booking.com suchen

Linkhinweise und Quellen

Kultur- und Tourismusinformationen

Magicaltowns.mx

Mexicodesconocido.com.mx

Visitacolima.mx

Wikipedia

Comala

Comala

Comala


Artikel auf unserer Seite

Bundesstaat Colima

Colima ist ein kleiner Bundesstaat an der Pazifikküste Mexikos, bekannt für seine abwechslungsreiche Landschaft, die von den Stränden des Pazifiks bis zu den Bergen des […weiterlesen]

Pueblos Mágicos

Die „Pueblos Mágicos“ sind ein Programm der mexikanischen Regierung, das darauf abzielt, historische Orte und Regionen zu fördern und zu erhalten, die durch ihre natürlichen […weiterlesen]