UNESCO – Historische Altstadt von Morelia

Quelle: INAH / Adalberto Ríos Szalay

UNESCO – Liste des Weltkulturerbes

Bundesstaat: Michoacán

Morelia, die Hauptstadt des Bundesstaates Michoacan, wurde im 16. Jahrhundert gebaut und gilt als herausragendes Beispiel der kolonialen Stadtplanung.

Mehr als 200 historische Gebäude, überwiegend im charakteristischen rosa Stein der Region errichtet, spiegeln die architektonische Geschichte der Stadt wieder und zeigen eine meisterhafte und vielseitige Mischung aus mittelalterlichem Geist und Elementen der Renaissance, des Barock und des Neoklassizismus.

Morelia war der Geburtsort mehrerer bedeutender Persönlichkeiten und hat in der Geschichte des Landes eine wichtige Rolle gespielt.

Die Aufnahme in die UNESCO-Liste als Kulturerbe erfolgte im Jahr 1991.

Video

Quelle: YouTube

  Linkhinweise und Quellen

Weitere Informationen

UNESCO: Historic Centre of Morelia

SIC: Sistema de Información Cultural


Artikel auf unserer Seite

Morelia

Klima und Wetter   Anreise und öffentliche Verkehrsmittel Geschichte und Gegenwart Sehenswürdigkeiten und Museen Museen in Morelia Museen in Morelia – mit einer kurzen Beschreibung […weiterlesen]

UNESCO Weltkulturerbe in Mexiko

Auf der UNESCO Weltkulturerbeliste finden sich einzigartige architektonische Bauwerke, von den überwältigten Ruinen der alten Hochkulturen über die koloniale Architektur der Einwanderer bis hin zu […weiterlesen]