UNESCO – Felszeichnungen in der Sierra de San Francisco

Quelle: INAH / Lucero Gutiérrez

UNESCO – Liste des Weltkulturerbes

Bundesstaat: Baja California Sur

In der Sierra de San Francisco, im Biosphärenreservat von El Vizcaino auf der Halbinsel Baja California findet man bemerkenswerte Felsmalereien. Sie entstanden zwischen 100 v. Chr bis ins 13. Jahrhundert unserer Zeit und sind aufgrund des trockenen Klimas und der Unzugänglichkeit des Ortes sehr gut erhalten.

Die Felsbilder zeigen menschliche Figuren und verschiedene Tierarten und veranschaulichen die Beziehung zwischen Mensch und Umwelt. Ihre Anzahl, ihre Größe sowie die Präzision der Umrisse und die Farbvielfalt zeugen von einer hoch entwickelten Kultur.

Die Aufnahme in die UNESCO-Liste als Kulturerbe erfolgte im Jahr 1993.

Video

Quelle: YouTube

  Linkhinweise und Quellen

Weitere Informationen

UNESCO: Rock Paintings of the Sierra de San Francisco

SIC: Sistema de Información Cultural


Artikel auf unserer Seite

Baja California Sur – Felszeichnungen in der Sierra de San Francisco

Die Felszeichnungen in der Sierra de San Francisco werden auf ein Alter von über 10.000 Jahren geschätzt und sind die ältesten bisher gefundenen Felszeichnungen auf […weiterlesen]

UNESCO Weltkulturerbe in Mexiko

Auf der UNESCO Weltkulturerbeliste finden sich einzigartige architektonische Bauwerke, von den überwältigten Ruinen der alten Hochkulturen über die koloniale Architektur der Einwanderer bis hin zu […weiterlesen]