Yucatán – Zona Arqueológica Kabáh

Quelle: INAH

Kabáh ist eine archäologische Stätte der Puuc-Kultur, in der Nähe des Ortes Santa Elena, südlich von Mérida und etwa 20 Kilometer südöstlich von Uxmal. Sie gilt als das zweitgrößte religiöse Zentrum in der Puuc-Region. Archäologische Untersuchungen haben ergeben, das das Gebiet seit der Mitte des 3. Jahrhunderts v.Chr. bewohnt war.

Der größte Teil der heute sichtbaren Architektur wurde zwischen dem 7. und 11. Jahrhundert errichtet. Das eindrucksvollste Gebäude ist der „Palacio de los Mascarones“, der eine eindrucksvolle Fassade aus 250 Masken des Gottes Chaac zeigt.

 

Adresse – Öffnungszeiten – Eintritt

Adresse:

Santa Elena, Yucatán

Öffnungszeiten:

Montag bis Sonntag von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Eintritt:

Erwachsene 55 Pesos

Videos

YouTube: Kabah, Yucatán. Zona Arqueológica. (7:04 min, 2018)

YouTube: Kabah, Mexico (2:07 min, 2012)

  Linkhinweise und Quellen

Weitere Informationen zur archäologischen Zone

Instituto Nacional de Antropología e Historia (INAH)

Miniguide von INAH (pdf-Dokument)

Instituto Nacional de Antropología e Historia (INAH)

Miniguide von INAH (pdf-Dokument)

Sistema de Información Cultural (SIC México)

yucatan.gob (Webseite des Bundesstaates Yucatán)

Wikipedia: Kabáh

Wikipedia: Kabáh

Wikipedia: Kabáh


Artikel auf unserer Seite

Archäologische Zonen in Yucatán

Auf dieser Seite findet ihr eine Übersicht bedeutender archäologischer Zonen im Bundesstaat Yucatán, mit Informationen zur Lage, zu Öffnungszeiten, falls vorhanden ein Video und weiterführenden […weiterlesen]