Valle de Bravo, Estado de México

Valle de Bravo, am gleichnamigen Stausee gelegen, ist ein beliebtes Ausflugsziel fürs Wochenende. Der Stausee und die bewaldeten Berge ringsum, bieten zahlreiche Wassersportmöglichkeiten und Freizeitaktivitäten.

Das kleine Stadtzentrum ist von kolonialer Architektur geprägt und in den Straßen gibt es zahlreiche Bars, Restaurants und Kunsthandwerksläden.

Seit 2005 ist der Ort ein Pueblo mágico.

 

Lage und Anreise


Valle de Bravo liegt im südwestlichen Teil des Bundesstaates México am gleichnamigen Stausee „Valle de Bravo“, ca. 76 km von der Bundeshauptstadt Toluca entfernt. Die Fahrtzeit mit dem Pkw beträgt etwa 1 Stunde 15 Minuten. Die Entfernung zu Mexiko-Stadt beträgt ca. 139 km. Die Fahrtzeit mit dem Pkw beträgt etwa 2 Stunden. Für die Benutzung der Autobahnen fallen Mautgebühren an.

Valle de Bravo liegt auf einer durchschnittlichen Höhe von 1.830 Metern über dem Meeresspiegel.

Geographische Lage

  • Nördliche Breite: 19°11’39.821″ N
  • Westliche Länge: 100°07’53.785″ W
Anreise mit dem Flugzeug

Internationaler Flughafen von Toluca

Aeropuerto Internacional de Toluca “Licenciado Adolfo López Mateos” Der Flughafen von Toluca liegt ca. 16 km von der Stadt Toluca und ca. 45 km von […weiterlesen]

Der Internationale Flughafen von Toluca liegt ca. 82 km von Valle de Bravo entfernt. Die Fahrtzeit zum Flughafen beträgt ca. 1 Stunde 20 Minuten.


Internationaler Flughafen von Mexico-City

Aeropuerto Internacional de la Ciudad de Mexico „Benito Juárez“ (AICM) Der Flughafen ist der größte Flughafen des Landes und zählt nach den Passagierzahlen auch zu […weiterlesen]

Der Internationale Flughafen von Mexiko-Stadt liegt ca. 146 km von Valle de Bravo entfernt. Die Fahrtzeit zum Flughafen beträgt ca. 2 Stunden.


 

Über den Ort


Die Region wurde von der ethnischen Gruppe der Matlazincas besiedelt, die ihren Ort Temascaltepec nannten und die bei der Ankunft der Spanier unter aztekischer Herrschaft standen.

Die spanische Eroberung brachte die Evangelisierung mit sich, die mit Franziskanermönchen in den Jahren 1523 und 1524 begann. Sie errichteten zunächst eine Mission und nannten den Ort San Francisco del Valle de Temascaltepec. Später wurden die Kirche San Francisco und ein Kloster mit dem Namen San Franciscano del Valle de Temascaltepec gebaut.

Nachdem 1810 der Unabhängigkeitskrieg ausgebrochen war, schlossen sich die Einwohner von San Francisco del Valle de Temascaltpec der Bewegung an. Für ihren Mut im Kampf erhielt die Stadt 1842 die Bezeichnung „Villa“ und wurde in „Villa del Valle“ umgenannt.

Den Namen „Valle de Bravo“ erhielt der Ort zu Ehren von General Nicolás Bravo, dem sich mehrere Einwohner aus dem damaligen „Villa del Valle“ anschlossen, um 1847 das Schloss Chapultepec in Mexiko-Stadt gegen die amerikanische Invasion zu verteidigen.

Von 1938 bis 1947 wurde der Staudamm gebaut und das Tal geflutet. Der Lago Valle de Bravo hat eine Fläche von 21,1 Quadratkilometern und eine Tiefe zwischen 35 und 40 Metern. Der Stausee ist Teil des Cutzamala-Wasserversorgungssystems, das den Großraum Mexiko-Stadt mit Wasser versorgt. Gleichzeitig ist der See, der von einer wunderschönen Berglandschaft umgeben ist, die größte Attraktion für den Tourismus in dieser Region.

Statistische Daten
Bevölkerungsentwicklung in Valle de Bravo
Jahr Bevölkerung gesamt davon Frauen davon Männer
2020 24.167 12.309 11.858
2010 25.554 13.008 12.546
2000 25.409 12.909 12.500
1990 15.472 7.840 7.632
Religion in Valle de Bravo

Die Bevölkerung ist überwiegend katholisch. Bei der letzten INEGI-Volkszählung im Jahr 2020 ergab sich folgende Verteilung:

Katholisch 21.574 Personen
Protestantisch 838 Personen
Andere Religionen 33 Personen
keine Religionszugehörigkeit 1.694 Personen
Gemeinde (municipio): Valle de Bravo

Valle de Bravo ist der Hauptort der gleichnamigen Gemeinde. Im Jahr 2020 hatte die Gemeinde 61.590 Einwohner, davon 31.514 weibliche und 30.076 männliche Personen.

INEGI – Municipios

economia.gob.mx – Statistiken über die Gemeinde


 

Zeitangaben


Zeitzone: CST (Central Standard Time für Nordamerika)

Die Zeitzone gilt ganzjährig. Es erfolgt keine Umstellung zwischen Winter- und Sommerzeit.

Der Zeitunterschied zur koordinierten Weltzeit (UTC) beträgt 6 Stunden (UTC-6).

Der Zeitunterschied zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) in Deutschland beträgt während der Sommerzeit 8 Stunden und während der Winterzeit 7 Stunden.

weitere Informationen unter: Zeitzonen in Mexiko


 

Klima und Wetter

WettervorhersageKlimainformationen

Wettervorhersage für die kommenden Tage

Klimainformationen

Klimadiagramm von 1990-2022

Gemäß der Klimaklassifikation nach Köppen-Geiger wird das Klima in Valle de Bravo in die Klimagruppe Cwb eingestuft. Die Klimaklasse „C“ steht für ein warmgemäßigtes und feuchtes Klima. Der Klimatyp „w“ bedeutet, dass es eine ausgeprägte Trockenzeit im Winter und eine ausgeprägte Regenzeit im Sommer gibt und der Zusatz „b“ steht für warme Sommer, in denen die Durchschnittstemperatur im wärmsten Monat unter 22ºC liegt.

Die durchschnittliche jährliche Temperatur beträgt etwa 18,3 °C, wobei die Höchsttemperaturen in den Monaten Mai und Juni erreicht werden und die Tiefsttemperaturen im Dezember und Januar liegen.

Die Gesamtniederschlagsmenge im Jahr beträgt etwa 1.139 mm. Die niederschlagsreichsten Monate sind von Juni bis September und die niederschlagsärmsten Monate Dezember bis April.

Quelle: ClimateCharts.net
weitere Informationen unter: Klima und Klimazonen in Mexiko

 

Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und Museen

SehenswertesAusflüge, Touren und AktivitätenMuseenArchäologische Zonen

Sehenswertes in Valle de Bravo


Plaza de la Independencia (Jardín Central), Valle de Bravo, Estado de México

Der Hauptplatz befindet sich im historischen Zentrum von Valle de Bravo. In der Mitte steht ein Musikpavillon (Kiosk), hier gibt es am Wochenende Live-Musik. Um […weiterlesen]

Anlegestelle, Valle de Bravo, Estado de México

Embarcadero An den Anlegestellen von Valle de Bravo fahren Ausflugsboote ab und hier starten auch die privaten Bootstouren. Auskunft über die Fahrtzeiten der Ausflugsboote und […weiterlesen]

Kunsthandwerksmarkt, Valle de Bravo, Estado de México

Mercado de Artesanías Der Kunsthandwerksmarkt liegt ca. 500 Meter nördlich von der Plaza Independencia. Hier werden handgefertigte regionale Produkte angeboten, wie Töpfer- und Korbwaren, Textilien, […weiterlesen]

Markthalle, Valle de Bravo, Estado de México

Mercado Municipal Valle In der städtischen Markthalle werden frische und traditionalle Produkte aus der Region angeboten. In einem gastronomischen Bereich gibt es typische Gerichte, frisch […weiterlesen]

Kirche Franziskus von Assisi, Valle de Bravo, Estado de México

Parroquia de San Francisco de Asís Die Kirche, die nach dem Schutzpatron der Stadt, dem Heiligen Franziskus von Assisi, benannt ist, befindet sich im Norden […weiterlesen]

Kirche des Herrn von Santa María Ahuacatlan, Valle de Bravo, Estado de México

Templo del Señor de Santa María Ahuacatlán Die Kirche war ursprünglich eine kleine Kapelle, deren Ausbau um 1864 begann.  In der Kirche wird ein schwarzer […weiterlesen]

Park El Pino, Valle de Bravo, Estado de México

Parque El Pino Im kleinen Park in der Altstadt von Valle de Bravo steht ein über 700 Jahre alter Ahuehuete-Baum. Er ist ca. 25 Meter […weiterlesen]

Aussichtspunkt am Missionskreuz, Valle de Bravo, Estado de México

Mirador la Cruz de Misión Der Aussichtspunkt mit dem Missionskreuz bietet einen fantastischen Ausblick auf die Stadt, den See, den Hügel La Peña und das […weiterlesen]

Aussichtspunkt „La Peña“, Valle de Bravo, Estado de México

Mirador „La Peña“ Der Aussichtspunkt bietet einen Panoramablick über den See und den Ort. Der Ursprung von La Peña reicht bis in vorspanische Zeit zurück. […weiterlesen]

Aktivitäten in der Umgebung von Valle de Bravo


Valle de Bravo ist ein Ort mit einer guten touristischen Infrastruktur und der Stausee und die umliegenden Naturschutzgebiete bieten ein breites Spektrum an Freizeit- und Sportaktivitäten. So kann man mit einem Ausflugsboot über den See fahren oder das Angebot an verschiedenen Wassersportmöglichkeiten wie Segeln, Wasserskifahren, Kajakfahren, Stand up Paddeln und Sportfischen nutzen. Rund um den See gibt es mehr als 40 Segel- und Wassersportclubs, wo man die entsprechende Ausrüstung mieten kann.

Park und Wasserfall „Velo de Novia”, Valle de Bravo, Estado de México

Parque y cascada „Velo de Novia” Der Park „Velo de Novia“ (Brautschleier) ist ein Naturschutzgebiet, das ca. 9 km südlich vom Stadtzentrum von Valle de […weiterlesen]

Reservat „Monte Alto“, Valle de Bravo, Estado de México

Reserva Estatal Mirador „Monte Alto“ Das Gebiet, das vom Bundesstaat Mexiko 2013 zum Naturschutzgebiet erklärt wurde, verfügt über ein 20 km Wegenetz zum Wandern, Radfahren […weiterlesen]

 

Aktivitäten bei GetYourGuide


In Kooperation mit GetYourGuide vermitteln wir Touren und Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten.


Powered by GetYourGuide

Eine Zusammenstellung von weiteren Anbietern für Aktivitäten

Museen in Valle de Bravo


Archäologisches Museum von Valle de Bravo, Estado de México

Museo Arqueológico de Valle de Bravo Das Archäologische Museum stellt die archäologischen Zonen im Bundesstaat México vor, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Es wurde […weiterlesen]

Museum Joaquín Arcadio Pagaza, Valle de Bravo, Estado de México

Museo Joaquín Arcadio Pagaza Das Museum ist Teil des Kulturzentrums und in einem Gebäude aus dem 18. Jahrhundert untergebracht. Die Sammlung besteht aus 98 Stücken […weiterlesen]

 

Museen im Bundesstaat México


Museen im Bundesstaat México

Der Bundesstaat México ist reich an kulturellem Erbe und hat eine große Anzahl von Museen, die sowohl die Geschichte als auch die Kunst des Bundesstaates […weiterlesen]

Archäologische Stätten im Bundesstaat México


Archäologische Zonen im Bundesstaat México

Der Bundesstaat México ist reich an archäologischen Stätten, die Einblick in die präkolumbianische Geschichte und Kultur der Region bieten. Der Reichtum des vorspanischen Kulturerbes im […weiterlesen]

 

Hotel- und Reiseangebote

Booking.com

In Kooperation mit Booking.com vermitteln wir Unterkünfte, Mietwagen und Flüge. Weitere Informationen über Unterkünfte in Mexiko gibt es hier.

Unterkünfte suchen

 


Mietwagen suchen
Mietwagen über Booking.com suchen

Linkhinweise und Quellen

Kultur- und Tourismusinformationen

Magicaltowns.mx

Mexicodesconocido.com.mx

Tourismus Edomex

Wikipedia

Municipio Valle de Bravo

Valle de Bravo

Valle de Bravo


Artikel auf unserer Seite

Bundesstaat México

Mexico ist ein Bundesstaat in Zentralmexiko und einer der bevölkerungsreichsten Bundesstaaten des Landes. Die Region ist reich an Geschichte und Kultur und beherbergt einige der […weiterlesen]

Pueblos Mágicos

Die „Pueblos Mágicos“ sind ein Programm der mexikanischen Regierung, das darauf abzielt, historische Orte und Regionen zu fördern und zu erhalten, die durch ihre natürlichen […weiterlesen]