Inselgruppe Revillagigedo

Quelle: CONANP

UNESCO – Liste der Weltnaturerbestätten

Der Archipel von Revillagigedo liegt im Pazifik und besteht aus den Inseln San Benedicto, Socorro und Clarion, der Insel Roca Partida und den angrenzenden Gewässern. Die vier Inseln sind die Gipfel von Vulkanen einer Unterwassergebirges. Die höchste Erhebung ist der Gipfel des aktiven Vulkans Monte Evermann auf der Isla Socorro.

Die Inseln bieten Lebensraum für eine Vielzahl von Vögeln. In den umliegenden Gewässern gibt es einen bemerkenswerten Artenreichtum an Fischen. Es gibt mehrere Arten von Haien und Rochen, Delfine und Wale. Für letztere stellt der Archipel ein Durchzugsgebiet dar, hier finden sie ausreichende Nahrung.

Die Aufnahme in die UNESCO-Liste als Naturerbe erfolgte im Jahr 2016.

Video

Quelle: YouTube

Allgemeine Daten

Bundesstaat: Colima

Fläche: 14.808.780.12 ha

Region nach CONANP: Península de Baja California y Pacífico Norte (Halbinsel von Baja California und Nordpazifik)

Naturschutzgebiet: Parque Nacional (Nationalpark)

Gründung: 2017

  Linkhinweise und Quellen

Weitere Informationen

UNESCO: Archipiélago de Revillagigedo

SIC: Sistema de Información Cultural

CONANP: Comisión Nacional de Áreas Naturales Protegidas (Nationale Kommission für Naturschutzgebiete)

naturalista: Informationen über Fauna und Flora

Wikipedia: Revillagigedo-Inseln

Wikipedia: Revillagigedo Islands

Wikipedia: Archipiélago de Revillagigedo


Artikel auf unserer Seite

Naturschutzgebiete in Mexiko

Mexiko ist ein Land voller Naturreichtümer und durch die unterschiedlichen Ökosysteme und die artenreiche Flora und Fauna eines der vielfältigsten Länder der Welt. Das Land […weiterlesen]

UNESCO Weltnaturerbe in Mexiko

Die UNESCO-Weltnaturerbestätten zeichen sich nicht nur durch die Schönheit ihrer Naturlandschaften aus. Hier finden sich zahlreiche, teils gefährtete, Ökosysteme mit einer unglaublichen Pflanzen- und Tierartenvielfalt, […weiterlesen]