Biosphärenreservat El Pinacate y Gran Desierto de Altar

Quelle: CONANP / Héctor Hans Muro

UNESCO – Liste der Weltnaturerbestätten

Das Reservat befindet sich im Norden von Mexiko, im Bundesstaat Sonora, an der Grenze zur USA. Es erstreckt sich vom Golf von Kalifornien bis in die Wüste von Sonora.

Die atemberaubende, kontrastreiche Landschaft besteht aus zwei Teilen, dem ruhenden Vulkanen mit dem schwarzen und roten Lavagestein von El Pinacate im Osten sowie den wechselnden Sanddünen der Großen Altarwüste im Westen.

Es gibt zehn riesige, tiefe und fast perfekt kreisförmige Krater, die durch Ausbrüche und Einstürze entstanden sind. Die Dünen können verschiedene Formen annehmen, eine Höhe von bis zu 200 m erreichen und bis zu 48 km lang sein.

Trotz der Trockenheit und Hitze wurden über 500 Pflanzenarten, über 200 Vogelarten, Säugetiere und Reptilien registriert.

Die Aufnahme in die UNESCO-Liste als Naturerbe erfolgte im Jahr 2013.

Video

Quelle: YouTube

Allgemeine Daten

Bundesstaat: Sonora

Fläche: 714.556.50 ha 

Region nach CONANP: Noroeste y Alto Golfo de California (Nordwesten und oberer Golf von Kalifornien)

Naturschutzgebiet: Reserva de la Biosfera (Biosphärenreservat)

Gründung: 1993

Der Hauptzugang befindet sich bei km 52 der Autobahn Puerto-Peñasco-Sonoyta.

Linkhinweise und Quellen

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.