UNESCO – Archäologische Stätte Xochicalco

Quelle: INAH / Adalberto Ríos Szalay

UNESCO – Liste des Weltkulturerbes

Bundesstaat: Morelos

Xochicalco befindet sich im Bundesstaat Morelos und gilt als eines der am besten erhaltenen Beispiele eines befestigten Stadtzentrums, das aus religiösen Gebäuden und Verwaltungsgebäuden sowie einem Wohnkomplex der Oberschicht bestand.

Die Stadt wurde in der zweiten Hälfte des 7. Jahrhunderts auf mehreren Hügeln errichtet, wobei der Höchste davon als Verwaltungszentrum ausgewählt wurde. Die Hügel wurden mit Terrassen und Stützmauern angepasst, aber Treppen und Rampen gelangt man zu den verschiedenen Ebenen. Es existierte auch ein ausgeklügeltes System zur Wasserversorgung.

Die Aufnahme in die UNESCO-Liste als Kulturerbe erfolgte im Jahr 1999.

Video

Quelle: YouTube

  Linkhinweise und Quellen

Weitere Informationen

UNESCO: Archaeological Monuments Zone of Xochicalco

SIC: Sistema de Información Cultural


Artikel auf unserer Seite

Archäologische Zone Xochicalco, Morelos

Zona Arqueológica Xochicalco Die archäologische Zone befindet sich in der Nähe der heutigen Ortschaft Xochicalco, südwestlich von Cuernavaca. Die Siedlung, deren erste Gebäude um 700 […weiterlesen]

UNESCO Weltkulturerbe in Mexiko

Auf der UNESCO Weltkulturerbeliste finden sich einzigartige architektonische Bauwerke, von den überwältigten Ruinen der alten Hochkulturen über die koloniale Architektur der Einwanderer bis hin zu […weiterlesen]