Doku – Puebla – Stadt der Kirchen und der Käfer – 2003

Aus der Reihe „Schätze der Welt – Erbe der Menschheit“
Episode 284

Zu Füßen des Popokatépetl, des rauchenden Vulkans, liegt in 2000 Metern Höhe Puebla, im 16. Jahrhundert von spanischen Mönchen gegründet, heute eine Zwei-Millionen-Stadt. Der historische Kern Pueblas zeugt mit seinen vielen Kirchen und Klöstern noch vom Geist der Gründerzeit. Doch daneben, unübersehbar, jener Meilenstein auf Mexikos Weg zur Industrienation, der VW-Käfer. Er wird neben ganz modernen Autos noch heute in Puebla gebaut, und er wird hier, wie in ganz Mexiko, hoch in Ehren gehalten.

Erstausstrahlung: 2003

Filmlänge: 15 min

Ein Film von Albrecht Heise

Produktionsland: Deutschland, SWR

Video

  Linkhinweise und Quellen

Sendetermine im TV

Informationen über die Sendereihe und die Episoden sowie über zukünftige und vergangene Sendetermine im Fernsehen gibt es auf dem Portal:

TV-Sendetermine auf wunschliste.de


Sendungsinformationen

SWR


Artikel auf unserer Seite

UNESCO – Historisches Zentrum von Puebla

UNESCO – Liste des Weltkulturerbes Bundesstaat: Puebla Puebla ist eine der ältesten Städte Mexikos. Sie wurde 1531 gegründet und liegt am Fuße des Vulkans Popocatepetl. […weiterlesen]

Dokumentationen über Mexiko

In dieser Rubrik gibt es eine Aufstellung von deutschsprachigen TV-Produktionen, die über die Kulturen und die Geschichte Mexikos und Zentralamerikas berichten. Die Produktionen sind von […weiterlesen]