Doku – Mexiko – Der Tag der Toten – 2013

Der 2. November ist vielen Bewohnern des amerikanischen Kontinents heilig, den Chicanos im kalifornischen Los Angeles ebenso wie den Nachfahren der Azteken in Mexiko und den Zapoteken im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca. Denn sie alle glauben, dass sie an diesem Tag Besuch aus dem Jenseits bekommen. Mit langen Prozessionen, üppig gestalteten Kunstwerken, Altären und geschmückten Gräbern gedenken vor allem die Bewohner mexikanischer Städte und Dörfer am Tag der Toten ihrer Verstorbenen und wähnen sie an diesem Tag mitten unter sich. Dabei ist der „Día de los Muertos“ kein Tag der Trauer, sondern ein Fest des Wiedersehens. Quelle: ARD

 

  Informationen zur Sendung

Filmlänge: 25 min
Produktionsjahr: 2012
Produktionsland: USA
Ein Film von: Dan Duncan
Erstausstrahlung:

2012, PBS

Titel der Sendereihe: In the Americas with David Yetman

Titel der Episode: Day Of The Dead: A Mexican Celebration

Deutsche Erstausstrahlung:

2013, arte

Titel der Sendereihe: Reise durch Amerika mit David Yetman

Titel der Episode: Mexiko – Der Tag der Toten

Video

  Linkhinweise und Quellen

Sendungsinformationen und Sendetermine im TV

Informationen über die Sendung sowie über zukünftige und vergangene Sendetermine im Fernsehen

ARD – TV-Sendetermine in der Zukunft

ARD – TV-Sendetermine in der Vergangenheit


Artikel auf unserer Seite

Die Dokumentation wurde von den folgenden Sendern ausgestrahlt