Archäologische Zone Lagartero, Chiapas

Quelle: INAH

Die archäologische Zone befindet sich auf einer Insel im gleichnamigen Fluss, in der Nähe des Ortes Cristóbal Colón. Die Siedlung war zwischen 400 v.Chr. bis 900 n.Chr. bewohnt. In dem Gebiet kann das ehemalige zeremonielle Zentrum besichtigt werden. Um den Hauptplatz befinden sich die Ruinen von vier Pyramiden. Ausserdem gibt es einen Ballspielplatz und zahlreiche Gebäudefundamente.

Weitere Untersuchungen des Gebietes haben ergeben, dass sich am Flussufer und um die nahegelegenen Seen Wohngebiete befanden. Die Bewohner von El Lagartero haben in der Umgebung Mais und Bohnen angebaut, was Funde von Samen belegen.

 

Museum


Museum der Archäologischen Zone von Lagartero (Museo de sitio de la Zona Arqueológica de Lagartero)

Das Museum präsentiert die Geschichte des Ortes und stellt die bei den Ausgrabungsarbeiten gefundenen Objekte aus.

 

Adresse – Öffnungszeiten – Eintritt

Adresse:

Cristóbal Colón, Gemeinde La Trinitaria, Chiapas

Öffnungszeiten:

Montag bis Sonntag von 8 bis 17 Uhr

Eintritt:

Erwachsene 65 Pesos

(Besichtigung der Archäologischen Stätte und des Museums)

 

+ Virtuelle Rundgänge, Videos und Fotos


YouTube: ZONA ARQUEOLÓGICA DE LAGARTERO, CHIAPAS. (0:48 min, 2017)

 

Linkhinweise und Quellen