Tlaxcala – Zona Arqueológica Tecoaque-Zultepec

Quelle: INAH

Diese archäologische Stätte befindet sich im Nordwesten des Bundesstaates, südwestlich von San Felipe Sultepec. Die ersten Siedlungsspuren werden um 500 n.Chr. datiert. Die Stadt existierte bis 1521, dann wurde sie von den Spaniern zerstört, nachdem die Krieger über 500 Spanier und einheimische Verbündete gefangen nahmen und hinrichteten.

Das bedeutenste Gebäude ist die Ruine einer Rundpyramide, ausserdem wurden zahlreiche Fundamente der Wohnsiedlung freigelegt. Die zahlreichen Knochenfunde in diesem Gebiet, wurden als Menschenopfer identifiziert, da die Knochen Messenspuren oder durchbohrte Schädel aufwiesen, was auf eine rituelle Tötung hindeutet.

 

Adresse – Öffnungszeiten – Eintritt

Adresse:

Carretera Federal 136 Km 33 Texcoco-Calpulalpan, CP 90208 Calpulalpan, Tlaxcala

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag von 10 Uhr bis 17 Uhr

Eintritt:

frei

Videos

YouTube: Sitio Arqueologico Sultepec-Tecoaque en Tlaxcala (1:29 min, 2017)

YouTube: Tecoaque-Tlaxcala. (3:43 min, 2015)

  Linkhinweise und Quellen

Weitere Informationen zur archäologischen Zone

SIC: Informationen über die archäologische Zone

INAH: Instituto Nacional de Antropología e Historia

INAH: Instituto Nacional de Antropología e Historia

Wikipedia: Tecoaque-Zultepec

Wikipedia: Tecoaque-Zultepec

Wikipedia: Tecoaque-Zultepec


Artikel auf unserer Seite

Archäologische Zonen in Tlaxcala

Auf dieser Seite findet ihr eine Übersicht bedeutenter archäologischer Zonen im Bundesstaat Tlaxcala, mit Informationen zur Lage, zu Öffnungszeiten, falls vorhanden ein Video und weiterführenden […weiterlesen]