Quintana Roo – Zona Arqueológica Kohunlich

Quelle: INAH

Diese archäologische Stätte befindet sich ca. 70km südwestlich von Chetumal, abgelegen im Regenwald. Der Ort besteht aus Wohneinheiten, zivilen und zeremoniellen architektonischen Komplexen. Die ersten Bauten stammen aus der Zeit zwischen 300 v.Chr. -250 n.Chr., ihre Blütezeit erreichte die Stadt zwischen 600-900 n.Chr.

Besonders interessant ist der Tempel der Masken, der mit Figuren dekoriert war, von denen noch fünf erhalten sind. Die Ruinen der einstigen Paläste und Verwaltungsgebäude sind durch verschiedene Baustile der Maya-Kultur geprägt. Die Bautätigkeiten sind bis um 1200 n.Chr. datiert.

 

  Adresse – Öffnungszeiten – Eintritt

Adresse:

Othón P. Blanco, Quintana Roo

Öffnungszeiten:

Montag bis Sonntag von 8 Uhr bis 16:30 Uhr

Eintritt:

Erwachsene 80 Pesos

Videos

YouTube: Zona Arqueológica de Kohunlich (1:58 min, 2017)

YouTube: Kohunlich Ruins, Quintana Roo, Mexico (1:08 min, 2015)

YouTube: Zona Arqueológica de Kohunlich / 2012, INAH-TV (5:52 min, 2012)

  Linkhinweise und Quellen

Weitere Informationen zur archäologischen Zone

SIC: Informationen über die archäologische Zone

INAH: Instituto Nacional de Antropología e Historia

INAH: Instituto Nacional de Antropología e Historia

Miniguide von INAH

Wikipedia: Kohunlich

Wikipedia: Kohunlich

Wikipedia: Kohunlich


Artikel auf unserer Seite

Archäologische Zonen in Quintana Roo

Auf dieser Seite findet ihr eine Übersicht bedeutender archäologischer Zonen im Bundesstaat Quintana Roo, mit Informationen zur Lage, zu Öffnungszeiten, falls vorhanden ein Video und […weiterlesen]