Archäologische Zone Cholula, Puebla

Quelle: INAH

Cholula war ein bedeutentes prähispanisches Zeremonialzentrum, die Stadt war von 650 v. Chr bis bis zur Zerstörung durch die spanischen Eroberer im Jahre 1521 bewohnt. Diese zerstörten die Stadt und errichteten auf der Hauptpyramide, die dem Volumen nach als die größte präkolumbische Pyramide gilt, die Kirche „die Santuario de Nuestra Señora de los Remedios“.

Archäologen haben eine Seite von einem der unteren Segmente der Pyramide rekonstruiert. Bei den Ausgrabungen wurde ein ausgedehntes Tunnelsystem entdeckt sowie zahlreiche Keramiken und Keramikfiguren.

 

Adresse – Öffnungszeiten – Eintritt

Adresse:

Centro Histórico, CP 72760 San Pedro Cholula, Puebla

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr

Eintritt:

Erwachsene 80 Pesos

Videos und Virtuelle Rundgänge

YouTube: Zona arqueológica de Cholula, Puebla. Videoclip, INAH-TV (0:52 min, 2016)

YouTube: Zona Arqueológica de Cholula (1:01 min, 2015)

YouTube: Cholula, Puebla. Zona Arqueológica. (3:21 min, 2010)

  Linkhinweise und Quellen