Parras de la Fuente, Coahuila

Die Stadt entstand aus einer Hacienda, die hier im 16. Jahrhundert errichtet wurde. Um die gleiche Zeit wurde von den Jesuiten die Mission Santa Maria de las Parras gegründet und der erste Wein angebaut. Es ist das älteste Weingut Amerikas.

Seit 2004 zählt der Ort zu den Pueblos mágicos.

 

Lage und Anreise


Parras de la Fuente liegt im südlichen Teil des Bundesstaates Coahuila, ca. 148 km von der Bundeshauptstadt Saltillo entfernt. Die Fahrtzeit mit dem Pkw beträgt etwa 1 Stunde 45 Minuten. Die Entfernung zu Mexiko-Stadt beträgt ca. 995 km. Die Fahrtzeit mit dem Pkw beträgt etwa 12 Stunden. Für die Benutzung der Autobahnen fallen Mautgebühren an.

Parras de la Fuente liegt auf einer durchschnittlichen Höhe von 1.530 Metern über dem Meeresspiegel.

Geographische Lage

  • Nördliche Breite: 25°26’14.570″ N
  • Westliche Länge: 102°11’03.008″ W
Anreise mit dem Flugzeug

Internationaler Flughafen von Saltillo

Aeropuerto Internacional de Saltillo / Aeropuerto Internacional Plan de Guadalupe Der Flughafen von Saltillo ist ca. 15 km nördlich vom Stadtzentrum Saltillo entfernt. Es gibt […weiterlesen]

Der Internationale Flughafen von Saltillo liegt ca. 158 km von Parras de la Fuente entfernt. Die Fahrtzeit zum Flughafen beträgt ca. 2 Stunden.


Internationaler Flughafen von Torreón

Aeropuerto Internacional de Torreón “Francisco Sarabia” Der Flughafen von Torreón liegt im Nordosten der Stadt. Es bestehen nationale Flugverbindungen zu verschiedenen Städten und eine internationale […weiterlesen]

Der Internationale Flughafen von Torreón liegt ca. 160 km von Parras de la Fuente entfernt. Die Fahrtzeit zum Flughafen beträgt ca. 2 Stunden.


 

Über den Ort


Statistische Daten
Bevölkerungsentwicklung in Parras de la Fuente
Jahr Bevölkerung gesamt davon Frauen davon Männer
2020 34.798 17.459 17.339
2010 33.817 16.958 16.859
2000 31.032 15.633 15.399
1990 26.160 13.367 12.793
Religion in Parras de la Fuente

Die Bevölkerung ist überwiegend katholisch. Bei der letzten INEGI-Volkszählung im Jahr 2020 ergab sich folgende Verteilung:

Katholisch 30.951 Personen
Protestantisch 2.034 Personen
Andere Religionen 7 Personen
keine Religionszugehörigkeit 1.761 Personen
Gemeinde (municipio): Parras

Parras de la Fuente ist der Hauptort der Gemeinde Parras. Im Jahr 2020 hatte die Gemeinde 44.472 Einwohner, davon 21.938 weibliche und 22.534 männliche Personen.

INEGI – Municipios

economia.gob.mx – Statistiken über die Gemeinde


 

Zeitangaben


Zeitzone: CST (Central Standard Time für Nordamerika)

Die Zeitzone gilt ganzjährig. Es erfolgt keine Umstellung zwischen Winter- und Sommerzeit.

Der Zeitunterschied zur koordinierten Weltzeit (UTC) beträgt 6 Stunden (UTC-6).

Der Zeitunterschied zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) in Deutschland beträgt während der Sommerzeit 8 Stunden und während der Winterzeit 7 Stunden.

weitere Informationen unter: Zeitzonen in Mexiko


 

Klima und Wetter

WettervorhersageKlimainformationen

Wettervorhersage für die kommenden Tage

Klimainformationen

Klimadiagramm von 1990-2022

Gemäß der Klimaklassifikation nach Köppen-Geiger wird das Klima in Parras de la Fuente in die Klimagruppe BSh eingestuft. Die Klimaklasse „B“ steht für ein trockenes Klima. Der Klimatyp „S“ bedeutet, dass es sich um Steppenklima handelt, mit wenig Regen während der Regenzeit und der Zusatz „h“ bedeutet, dass die durchschnittliche Jahrestemperatur über 18 ºC liegt.

Die durchschnittliche jährliche Temperatur beträgt etwa 20,6 °C, wobei die Höchsttemperaturen in den Monaten Juni und Juli erreicht werden und die Tiefsttemperaturen im Dezember und Januar liegen.

Die Gesamtniederschlagsmenge im Jahr beträgt etwa 339 mm. Die niederschlagsreichsten Monate sind von Juli bis September und die niederschlagsärmsten Monate Dezember bis April.

Quelle: ClimateCharts.net
weitere Informationen unter: Klima und Klimazonen in Mexiko

 

Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und Museen

SehenswertesMuseenArchäologische ZonenAktivitäten und Touren

Sehenswertes in Parras de la Fuente


 

Museen in Parras de la Fuente


  • Weinmuseum
  • Museum des Kulturzentrums „Nancy Cárdenas“

 

Museen im Bundesstaat Coahuila


Museen im Bundesstaat Coahuila

Der mexikanische Bundesstaat Coahuila verfügt über eine reiche Geschichte und Kultur, die in verschiedenen Museen des Bundesstaates widergespiegelt wird. Eines der bekanntesten ist das Museum […weiterlesen]

Archäologische Stätten im Bundesstaat Coahuila


Archäologische Zonen in Coahuila

Coahuila hat eine reiche archäologische Geschichte. Die Region war ein wichtiger Knotenpunkt für den Austausch von Kulturen und Ideen, die von verschiedenen indigenen Gruppen geprägt […weiterlesen]

Entfernungen von Parras de la Fuente zu den archäologischen Stätten

Aktivitäten bei GetYourGuide


In Kooperation mit GetYourGuide vermitteln wir Touren und Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten.

Aktivitäten im Bundesstaat Coahuila
Powered by GetYourGuide

Eine Zusammenstellung von weiteren Anbietern für Aktivitäten

 

Hotel- und Reiseangebote 

Hotels

In Kooperation mit Booking.com vermitteln wir Unterkünfte in Mexico.


Booking.com

weitere Informationen unter: Unterkünfte in Mexiko

Linkhinweise und Quellen

Kultur- und Tourismusinformationen

Magicaltowns.mx

Mexicodesconocido.com.mx

hazturismoencoahuila.mx

Wikipedia

Parras de la Fuente, Coahuila

Parras de la Fuente, Coahuila

Parras de la Fuente, Coahuila


Artikel auf unserer Seite

Bundesstaat Coahuila

Coahuila ist ein Bundesstaat im Norden Mexikos mit einer reichen Kultur und Geschichte sowie atemberaubenden Landschaften, darunter Wüsten, Berge, Canyons, Seen und Wälder. Die Region […weiterlesen]

Pueblos Mágicos

Die „Pueblos Mágicos“ sind ein Programm der mexikanischen Regierung, das darauf abzielt, historische Orte und Regionen zu fördern und zu erhalten, die durch ihre natürlichen […weiterlesen]