Archäologische Zone Tzintzuntzan, Michoacán

Quelle: INAH

Diese archäologische Stätte liegt südöstlich von der heutigen Stadt Tzintzuntzan. Es war die letzte große Hauptstadt des Purépecha-Reiches, die bis zur Ankunft der Spanier existierte. Zum Zeitpunkt der Ankunft der Spanier wird geschätzt, dass sie eine Bevölkerung von etwa 30.000 Menschen hatte.

Die antike Stadt Tzintzuntzan wurde durch breite Terrassen und große Plattformen an den Hängen der Hügel Yarahuato und Tariaqueri erbaut. Hier standen das zeremonielle Zentrum, die Verwaltungsgebäude, die königliche Residenz und die Gebäude der Eliteschicht.

Museum

Museum der Archäologischen Zone von Tzintzuntzan

Das Museum der Archäologischen Zone von Tzintzuntzan wurde 1992 eingeweiht, um die Objekte, die bei den Erkundungen der archäologischen Stätte gefunden wurden, auszustellen.

Die Sammlung besteht aus ca. 100 Stücken, die alle für die Purépecha-Kultur charakteristisch sind.

 

Adresse – Öffnungszeiten – Eintritt

Adresse:

Av. Las Yácatas, CP 58440 Tzintzuntzán, Michoacán

Öffnungszeiten:

Montag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr

Eintritt:

65 Pesos pro Person (Besichtigung der Archäologischen Stätte und des Museums)

Videos und Virtuelle Rundgänge

YouTube: Tzintzuntzan (1:51 min, 2016)

YouTube: Tzintzuntzan, Michoacán. Zona Arqueológica. (3:33 min, 2010)

  Linkhinweise und Quellen