Doku – Wildes Zentralamerika – Im Dschungel von Honduras – 2020

In dieser vierteiligen Dokumentation entdeckt Nigel Marven die farbenfrohe und vielfältige Tierwelt und Kultur Mittelamerikas.

Episode 1 – Im Dschungel von Honduras

Im Dschungel von Honduras entdeckt Nigel Marven zahlreiche Schlangen, schillernde Kolibris und elegante Wildkatzen. Im Bergwald lebt der bunte Quetzal, einst heiliger Vogel der Maya.Bei seinen Tauchgängen zu den Riffen der Karibik schwimmt Nigel mit Muränen, Stachelmakrelen und einer seltenen Karettschildkröte. Ein Besuch in der prächtigen Maya-Stadt Copán und einem nahen Schutzprojekt für Scharlach-Aras bildet den Höhepunkt seiner Reise. (ARD)

 

Informationen zur Sendung

Filmlänge: 45 min
Produktionsjahr: 2020
Produktionsland: Großbritannien
Ein Film von: Nigel Marven
Erstausstrahlung:

2020, National Geographic

Titel der Sendereihe: Wild Central America

Titel der Episode: Honduras

Deutsche Erstausstrahlung:

2021, ZDFinfo

Titel der Sendereihe: Wildes Zentralamerika

Titel der Episode: Im Dschungel von Honduras

Video

  Linkhinweise und Quellen