Doku – Söhne der Sonne – Die Inka – 2020

Episode 2 der 3teiligen Dokumentation „Söhne der Sonne“

Die dreiteilige Dokumentationsreihe beleuchtet Aufstieg und Fall der altamerikanischen Imperien Maya, Inka und Azteken. Viele ihrer zivilisatorischen Leistungen, Architektur, Astronomie und Kunstfertigkeit, lassen noch immer staunen. Mit ihrem Untergang und dem fast vollständigen Verschwinden eigener Quellen ist die Geschichte dieser Hochkulturen bis heute weitgehend unbekannt. Mit Hilfe aktueller Forschung rekonstruieren die Filme die Lebenswelten. (ZDF)

Die Inka

Wie aus dem Nichts tauchen sie auf, und innerhalb weniger Jahrzehnte entwickelt sich ihr Reich zum größten Imperium der damaligen Welt. Sie herrschen über mehr als 200 Völker mit gut zehn Millionen Menschen, 1532 ändert die Ankunft der Spanier alles.

 

Informationen zur Sendung

Filmlänge: 45 min
Produktionsjahr: 2020
Produktionsland: Deutschland
Ein Film von:

Gabriele Wengler und Sandra Papadopoulos

ORF-Bearbeitung: Ronja Scherzinger

Erstausstrahlung:

2020, ZDF

Titel der Sendereihe: Terra X

Titel der Episode: Söhne der Sonne – Die Inka

Alternativtitel:

2022, ORF

Titel der Sendereihe: Universum History

Titel der Episode: Imperium der Sonne – Die Inka

 

Video

Video in der ZDF-Mediathek (43:00 min)


Amazon Prime Video
DVD-Suche in WorldCat (Netzwerk von Bibliotheken)
DVD-Suche: Söhne der Sonne

Suche nach Bibliotheken in deiner Nähe: (Titel, Thema oder Verfasser eingeben)

 

Linkhinweise und Quellen