Buch – Das Labyrinth der Einsamkeit

Aus dem Spanischen und mit einer Einführung von Carl Heupel

„In seinem berühmten Essay, bereits 1950 erschienen, beschreibt Octavio Paz, wie Mexiko – »auf der Suche nach sich selbst« – gegen den Anspruch eines übermächtigen Nachbarn in der eigenen Tradition sich zurechtfinden und behaupten muß. In Ergänzung wissenschaftlicher Forschung will er ökonomische, soziale und kulturelle Probleme aufzeigen und ihre Hintergründe erhellen. Durch die Rückbesinnung auf das vorspanische, indianische Amerika einerseits und die Gegenbilder fremder Kulturen andererseits sucht Paz die Merkmale einer authentischen Mexikanität zu bestimmen.“

 

 

  Informationen zum Buch

Originaltitel: El laberinto de la soledad
Autoren/Herausgeber: Octavio Paz, Carl Heupel
Verlag: Suhrkamp
ISBN-13: 978-3518394724
Erschienen: 1998
Formate: Gebundenes Buch, Taschenbuch

  Linkhinweise

Buch bei Büchershops suchen

Das Buch kann neu oder gebraucht bei den folgenden Büchershops erworben werden.

Buchsuche in WorldCat

Das Buch in WorldCat, dem weltweit größten Netzwerk von Bibliotheken, suchen.

Buchsuche: Das Labyrinth der Einsamkeit

Suche nach Bibliotheken in deiner Nähe: (Titel, Thema oder Verfasser eingeben)


Wikipedia

 Das Labyrinth der Einsamkeit


Artikel auf unserer Seite