Archäologische Zone Toniná, Chiapas

Quelle: INAH

Die archäologische Zone liegt ca. 12 km östlich vom Ort Ocosingo entfernt. Das zeremonielle Zentrum, welches für die Öffentlichkeit zugänglich ist, wurde auf einem künstlichen Hügel angelegt. Dieser war von sieben Steinplattformen gesäumt, auf denen die Tempel, Paläste und weitere Bauwerke sowie zwei Ballspielplätze errichtet wurden. Zur oberen Plattform mit den Haupttempeln führen 260 Stufen.

Während der Ausgrabungen wurden weiterhin zahlreiche Altäre und Stelen gefunden, die letzte Inschrift auf einer Stele stammt aus dem Jahr 909.

 

Museum


Museum der Archäologischen Zone von Toniná (Museo de sitio de la Zona Arqueológica de Toniná)

Die Sammlung besteht aus archäologischen Objekten der Stätte, wie Steinskulpturen mit Darstellungen von Göttern und Herrschern oder mit Inschriften und Gravuren, die mit ihrer Weltanschauung verbunden sind.

Das Museum gehört zum INAH-Museumsnetzwerk.

 

Adresse – Öffnungszeiten – Eintritt

Adresse:

Ocosingo, Chiapas

Öffnungszeiten:

Montag bis Sonntag von 8 bis 17 Uhr

Eintritt:

Erwachsene 70 Pesos, mit Museum

(Besichtigung der Archäologischen Stätte und des Museums)

 

+ Virtuelle Rundgänge, Videos und Fotos


YouTube: TONINA MAYAN RUINS – DRONE FOOTAGE (4:01 min, 2016)

 

Linkhinweise und Quellen