Zocalo – Die Mitte der Stadt Mexiko

Ethnographie eines Platzes

„Kathrin Wildner untersucht Wahrnehmung und Aneignung des urbanen Raumes am Beispiel des Platzes Zócalo im historischen Zentrum der 20-Millionen-Stadt Mexiko.

Die Untersuchung folgt einem qualitativen Ansatz, bei dem vor allem die Alltagsperspektive, die Erfahrungen und Handlungen der StadtbewohnerInnen im Vordergrund stehen. Mittels ethnographischer Methoden arbeitet die Autorin die heterogenen Funktionen und Vorstellungen heraus, die den Zócalo zum öffentlichen Raum und einem symbolischen Zentrum machen.
Soziale Beziehungen werden durch die gebaute Umwelt bestimmt – urbane Komplexität entsteht aber erst mit der alltäglichen und symbolischen Aneignung des Raumes durch die Menschen.“

Quelle: Reimer Verlag

Ausgabe 2003, Taschenbuch, 240 Seiten

Autoren: Kathrin Wildner

 

Buch in Online-Büchershops suchen

Das Buch kann neu oder gebraucht über Online-Büchershops erworben werden. Der Link führt zur jeweiligen Produktanzeige des Anbieters.

Buchsuche in WorldCat

Das Buch in WorldCat, dem weltweit größten Netzwerk von Bibliotheken, suchen.

Buchsuche: Zocalo – Die Mitte der Stadt Mexiko

Suche nach Bibliotheken in deiner Nähe: (Titel, Thema oder Verfasser eingeben)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.