Hotelklassifizierungssystem in Mexiko

Foto: Mexico-Info

Seit den 1990er Jahren wurden mehrere Versuche gestartet ein standardisiertes Klassifizierungssystem für Beherbergungsbetriebe einzuführen. Hier geben wir eine Übersicht, welche Kriterien es für die Vergabe der Hotelsterne gibt und was die Hotelsterne in Mexiko bedeuten.

 

Hotelklassifizierungssystem in Mexiko

In Mexiko wurde in den 1990er Jahren ein Versuch unternommen, eine einheitliche Zertifizierung zu erreichen, die die Art der Einrichtung und die Serviceangebote in verschiedenen Kategorien festlegt und an die Hotels die entsprechenden Sterne vergibt.

Dieses Klassifizierungssystem konnte nicht umgesetzt werden, da viele Hotels sich nicht an diese Vorgaben hielten und eine eigene Kategorisierung vorgenommen haben, um sich Hotelsterne zu vergeben. Das Projekt wurde wieder aufgegeben.

Im Jahr 2009 wurde ein Tourismusgesetz verabschiedet, indem Richtlinien für Hoteliers festgelegt wurden. Nach einigen Stichproben stellte man jedoch fest, dass sich viele Hotels nicht an diese Richtlinien hielten, sondern nach wie vor ihre eigenen Einstufungen vornahmen.

Um dem entgegenzuwirken wurde im Jahr 2016 vom Tourismusministerium (Secretaría de Turismo) ein neuer Versuch gestartet. Es wurde ein Katalog von touristischen Dienstleistungen erstellt, mit dem Ziel Standards festzulegen und somit eine Orientierung bei der Auswahl der Unterkunft zu geben.

Dazu wurden die Dienstleistungsbetriebe aufgefordert, sich beim nationalen Tourismusregister zu registrieren, so dass die vergebenen Hotelsterne ersichtlich sind. Auch besteht die Möglichkeit sich mit „keiner Kategorie“ zu registrieren, dann wird das Hotel nur in der Hotelliste des Klassifizierungssystems aufgelistet.

Bei diesem neuen Hotelklassifizierungssystem handelt es sich um ein Onlineverfahren, wo der Beherbergungsbetrieb nach der Registrierung einen Bewertungsbogen ausfüllt. Dabei werden verschiedene Kriterien zur Zimmerausstattung und den angebotenen Dienstleistungen abgefragt und das System vergibt automatisch Punkte für die jeweiligen Antworten.

Die Auswertung erfolgt also anhand der Selbsteinschätzung des Hotels und je höher die erreichte Punktzahl ist, desto höher ist die Kategorie in der es eingestuft wird und desto höher die Anzahl der Sterne. Die vergebenen Sterne sind jeweils für die Dauer von zwei Jahren gültig. Danach soll das Hotel den Bewertungsbogen erneut ausfüllen.

Da die Angaben der Beherbergungsbetriebe in der Praxis nicht weiter überprüft werden, ist es durchaus möglich, dass sich so manches Hotel besser darstellt, als sein baulicher Zustand und die Serviceleistungen sind.

Deshalb ist es immer ratsam bei einer Hotelbuchung auch auf die Hotelbewertungen der Gäste zurückzugreifen.

Tourismusregister: Übersicht der bisher registrierten Hotels

 

Kriterien zur Klassifizierung

Die Bewertungsrichtlinien zur Vergabe der Hotelsterne wurden in verschiedene Hauptgruppen eingeteilt, die wiederum mehrere Unterkriterien enthalten, um die Ausstattung und das Dienstleistungsangebot eindeutig zu identifizieren.

Zugang und Gesamteindruck

Das Hotel muß Zugang zu einer Hauptstraße haben, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Shuttleservice erreichbar sein und der Gesamteindruck der Immobilie muß einen gepflegten Eindruck hinterlassen.

Rezeption und Kommunikation

Das Hotel muß über eine Rezeption verfügen, wo man Auskunft über die Kosten und die angebotenen Dienstleistungen erhält. Je nach Kategorie ist die Rezeption zwischen 12 und 24 Stunden besetzt und die Mitarbeiter sprechen mehrere Sprachen.

Zimmer und Bad

Die Zimmer sollten ein angenehmes Ambiente haben und eine angenehme Temperatur, d.h. je nach Lage über eine Klimaanlage und/oder eine Heizung verfügen. Es müssen mindestens zwei Steckdosen vorhanden sein und die Beleuchtung muß zuverlässig sein. Unabhängig von der Kategorie müssen immer Flaschen mit Trinkwasser kostenlos zur Verfügung stehen. Je nach Kategorie verfügen sie über Elektrogeräte wie Fernseher, Kaffeemaschine, Kühlschrank mit Minibar und Fön.

Handtücher werden zur Verfügung gestellt und je nach Kategorie auch verschiedene Pflegeprodukte sowie weitere Annehmlichkeiten (z.B. Bademantel). Im Badezimmer muss warmes Wasser fließen.

Speisen und Getränke

Je nach Kategorie werden Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie ein Zimmerservice angeboten. Gibt es mehrere Restaurants müssen sie mindestens 14 Stunden am Tag die Gäste mit Speisen und Getränken versorgen. Sicherheitsstandards bei der Zubereitung von Speisen müssen eingehalten werden.

Einrichtungen und deren Wartung

Hierunter zählen Fitnessbereiche und Sportanlagen, Schwimmbäder und Spa-Centren, angebotene Freizeitaktivitäten, Parkplätze, ein Reinigungs- und ein Weckservice, Gärten und Außenanlagen und Konferenzräume, die je nach Kategorie dem Gast zur Verfügung stehen. Die öffentlich zugänglichen Bereiche müssen barrierefrei sein.

Sie sollen in einem sauberen und gepflegten Zustand sein und nach Möglichkeit sollen Maßnahmen zur Nachhaltigkeit ergriffen werden, d.h. Reduzierung des Strom-, Wasser- und Gasverbrauchs.

Quelle: SECTUR – Secretaría de Turismo

 

Bedeutung der Hotelsterne

Ein Stern – una estrella

Die Hotels haben einfache und kleine Zimmer, die mit einem Bett, einem Stuhl und einem Tisch ausgestattet sind. Einen Schrank gibt es in der Regel nicht, meist ein kleines Regal oder ein paar Haken an der Wand. Die Zimmer können über ein Bad mit Waschbecken, Dusche und WC verfügen oder die sanitären Einrichtungen werden gemeinschaftlich benutzt und befinden sich auf der Etage.

Es werden keine Speisen (auch kein Frühstück) und keine Getränke angeboten.

Zwei Sterne – dos estrellas

Die Zimmer sind größer, aber auch einfach ausgestattet. Das Bad befindet sich im Zimmer und es gibt meist auch einen Fernseher. Das Hotel bietet Frühstück an sowie einen weiteren Speise- und Getränkeservice und verfügt über eine Rezeption. Die Öffnungszeiten der Rezeption und für den Speiseraum sind begrenzt.

Drei Sterne – tres estrellas

Die Zimmer sind geräumig und bieten mehr Komfort. Sie verfügen über ein Bett, einen Tisch mit Stuhl, einen Sessel mit Lesemöglichkeit, haben einen Fernseher und ein Telefon. Das Badezimmer ist ebenfalls größer und es gibt Hygieneartikel wie Seife und Duschgel. Im Außenbereich gibt es Grünflächen oder Gärten, es stehen Parkplätze und ein Aufzug zur Verfügung.

Das Hotel bietet auch Frühstück sowie einen weiteren Speise- und Getränkeservice an. Es verfügt über eine Rezeption. Die Öffnungszeiten der Rezeption und die Zeiten, in denen man den Speise- und Getränkeservice in Anspruch nehmen kann, sind begrenzt.

Vier Sterne – cuatro estrellas

Die Zimmer sind komfortabel ausgestattet, sie haben ein Bett, einen Tisch mit Stuhl, eine Couch und einen Kleiderschrank. Es gibt einen Fernseher, ein Telefon, einen Haartrockner, ein Bügeleisen. Das Bad ist geräumig, das WC ist abgeteilt oder separat und es werden Hygiene- und Pflegeprodukte angeboten. Die Serviceleistungen umfassen Zimmerservice und Wäscheservice, Aufzüge, Parkplätze oder eine Tiefgarage.

Das Dienstleistungsangebot des Hotels umfasst einen Fitnessbereich, ein Schwimmbad, eine Bar und ein Restaurant sowie Tagungsräume und ein Unterhaltungsprogramm.

Im Außenbereich gibt es Grünflächen und Gärten in der Regel mit gastronomischen Serviceangeboten. Die Rezeption und der gastronomische Bereich stehen von morgens bis abends durchgehend zur Verfügung.

Fünf Sterne – cinco estrellas

Die Zimmer bieten eine luxuriöse Ausstattung, der Schlafbereich ist abgeteilt vom Wohnbereich. Die Einrichtung besteht aus einem oder zwei großen Betten, einem Kleiderschrank, komfortablen Nachttischen, einen Couch mit Couchtisch, einem Tisch mit Stuhl. Das Badezimmer ist geräumig und vielfältige Hygiene- und Pflegeprodukte sind vorhanden. Neben der Dusche kann es auch eine Badewanne geben. Das WC ist vom Bad getrennt.

Der Zimmerservice steht rund um die Uhr zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es einen Wäscheservice, Aufzüge und Parkmöglichkeiten.

Das Dienstleistungsangebot umfasst einen Fitnessbereich und Sportplätze, ein oder mehrere Pools, mehrere Restaurants und Bars, Tagungsräume, Animations- und Unterhaltungsprogramme, Abende mit Live-Musik, Kinderbetreuung und weitere Angebote.

Die Rezeption ist 24 Stunden besetzt und auch der Zimmerservice steht 24 Stunden zur Verfügung.

Die Außenbereiche bestehen aus großzügigen Grünanlagen und auch hier gibt es einen gastronomischen Service.

Das Hotelpersonal ist sehr gut ausgebildet und spricht neben Spanisch auch Englisch.

Quelle: SECTUR – Secretaría de Turismo