Archäologische Zone Arroyo Seco, Guanajuato

Die archäologische Stätte von Arroyo Seco befindet sich in der Gemeinde Victoria. Auf einer Ebene wurden in felsigen Erhebungen zahlreiche Felszeichnungen entdeckt.

Die Untersuchungen ergaben, dass sie in verschiedenen Zeitepochen entstanden sind. Die ältesten Felsbilder werden auf ca. 7000 v.Chr. datiert, als Jäger- und Sammlergesellschaften in dem Gebiet lebten, während die letzten Felszeichnungen aus der Zeit der Kolonialisierung stammen, als Fremde auf die indigenen Gemeinschaften trafen.

Die Abbildungen zeigen menschliche Darstellungen bei ihren Aktivitäten, wie z.B. beim Jagen und beim Tanzen sowie Darstellungen von Tieren und Pflanzen. Sie spiegeln ihre Lebensweisen und ihre Weltanschauungen wider.

Etwa ein Viertel der Felsbilder sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Für die Besucher wurde ein Weg angelegt, der den Zugang zu den Felsbildern erleichtert.

Museum

Museum der archäologischen Zone von Arroyo Seco (Museo de Sitio de la Zona Arqueológica de Arroyo Seco)

Das Museum der archäologischen Zone von Arroyo Seco bietet eine Einführung zu dem Gebiet und den Felszeichnungen. Ausgewählte Felsbilder sind als Fotografien zu sehen und werden interpretiert.

 

Adresse – Öffnungszeiten – Eintritt

Adresse:

Carretera 110 Tramo Victoria-Tierra Blanca Km 2.7, Comunidad de los Remedios/Cerro Grande,
Arroyo Seco, Victoria, Guanajuato

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag von 9:30 bis 18 Uhr

Eintritt:

Erwachsene 39 Pesos
(Besichtigung der Archäologischen Stätte und des Museums)

Videos und Virtuelle Rundgänge

  Linkhinweise und Quellen