Buch – Mexikanische Geschichte in der aktuellen deutschen Geschichtsschreibung

Eine kurze Geschichte Mexikos von Pietchmann, Bernecker und Tobler

„Dieses Buch entwirrt die Sicht auf die Geschichte Mexikos, die drei germanische Mexikanisten in ihrem Buch Eine Kleine Geschichte México 2007 für ein deutschsprachiges Publikum entwickelt haben. Auf der Grundlage einer historiographischen Studie zeigt die Untersuchung die Ansätze, mit denen Pietchman, Tobler und Bernecker die Geschichte Mexikos in ihren wichtigsten historischen Perioden interpretieren. Die Analyse besteht aus drei Teilen: Der erste Teil befasst sich mit dem Kontext des Buches selbst und seiner Entstehung, indem er die Geschichte der Beziehungen zwischen Mexiko und Deutschland, die Geschichte des wissenschaftlichen und akademischen Interesses an Lateinamerika und die akademischen Beziehungen zwischen Deutschland und Spanien beschreibt, der zweite Teil bietet eine Studie der historiographischen Traditionen der drei Autoren, und der dritte Teil präsentiert die historiographische Analyse von drei großen Perioden: das vorspanische Mexiko und die Eroberung, 2. die Unabhängigkeit von Spanien und das 19. und 3. das 20. und 21. Die Studie enthält auch Elemente eines ausführlichen Interviews mit dem Historiker Horst Pietchmann.“

 

  Informationen zum Buch

Autoren: Luz Elena Vázquez Bravo
Verlag: Verlag Unser Wissen
ISBN-13: 978-6204862019
Erschienen: 2022
Formate: Taschenbuch

 

  Linkhinweise

Buchsuche bei Büchershops

Die aktuelle sowie ältere Ausgaben des Buches können neu oder gebraucht bei den folgenden Büchershops erworben werden.


Buchsuche in WorldCat (Netzwerk von Bibliotheken)
Buchsuche: Mexikanische Geschichte in der aktuellen deutschen Geschichtsschreibung

Suche nach Bibliotheken in deiner Nähe: (Titel, Thema oder Verfasser eingeben)


Artikel auf unserer Seite