Jalisco – Zona Arqueológica Teuchitlán-Guachimontones

Quelle: INAH

Die archäologische Stätte befindet sich nördlich der Stadt Teuchitlán und westlich von Guadalajara. Aufgrund ihres einzigartigen architektonischen Stils zählt sie zu den wichtigsten Ausgrabungen im Bundesstaat.

Die Stadt hatte verschiedene Gebiete mit kreisförmigen Strukturen, um die die Gebäude errichtet wurden. Es wird vermutet, das in der Stadt einst bis zu 40.000 Menschen lebten. Die Hauptpyramide war nach astronomischen Gesichtspunkten ausgerichtet. Die Ruinen von zwei Rundpyramiden und zahlreiche Plattformen können besichtigt werden.

 

Adresse – Öffnungszeiten – Eintritt

Adresse:

Carretera Estatal 604 Guadalajara-San Marcos, Gral. Lucio Blanco, 46762 Teuchitlán, Jalisco

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag von 9 Uhr bis 17 Uhr

Eintritt:

Erwachsene 50 Pesos

Videos

YouTube: Guachimontones aereo (3:44 min, 2015)

YouTube: Guachimontones, Jalisco. Zona Arqueológica. (1:20 min, 2010)

  Linkhinweise und Quellen

Weitere Informationen zur archäologischen Zone

Instituto Nacional de Antropología e Historia (INAH)

Instituto Nacional de Antropología e Historia (INAH)

Miniguide von INAH (pdf-Dokument)

Sistema de Información Cultural (SIC México)

Wikipedia: Guachimontones

Wikipedia: Guachimontones


Artikel auf unserer Seite

Archäologische Zonen in Jalisco

Hier gibt es eine Übersicht bedeutender archäologischer Zonen im Bundesstaat Jalisco, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Wir haben eine kurze Beschreibung der archäologischen Stätte […weiterlesen]