Grenzen und Ausdehnung

Foto: Mexico-Info

Mexiko ist ein riesiges Land, mit einer Fläche von fast 2 Millionen km2  (die Meeresgebiete mit einbezogen) ist es etwa fünfeinhalb mal so groß wie Deutschland und nimmt damit bei der weltweiten flächenmäßigen Länderaufstellung den 15. Platz ein.

 

Ausdehnung und Flächenverteilung

Der größte Teil des Landes, ca. 88%, wird dem nordamerikanischen Kontinent zugeordnet. Der südliche Teil von Mexiko, ab der Landenge von Tehuantepec (Isthmus von Tehuantepec), zählt zu Zentralamerika bzw. zu Mittelamerika, womit die Landbrücke zwischen dem nordamerikanischen und dem südamerikanischen Kontinent bezeichnet wird bzw. letzteres auch die Karibischen oder Westindischen Inseln mit einbezieht. Geografisch gesehen zählt die Landbrücke aber zum nordamerikanischen Kontinent.

Quelle: Instituto Nacional de Estadística y Geografía – INEGI

Mexiko liegt zwischen dem 15. und 32. nördlichen Breitengrad und zwischen dem 84. und 115. westlichen Längengrad. Die Nord-Süd-Ausdehnung beträgt über 3.200 km und die Ost-West-Ausdehnung beträgt zwischen 220 km und 2000 km. Die schmalste Stelle ist die Landenge von Tehuantepec.

Zum Staatsgebiet gehören ausserdem noch zahlreiche Inseln, die überwiegend unbewohnt sind. Die flächenmäßig größten Inseln sind die unbewohnten Inseln Isla Tiburón und Isla Ángel de la Guarda im Golf von Kalifornien. Es folgen die bewohnten Inseln Cozumel im Karibischen Meer und Isla de Cedros im Pazifischen Ozean.

Die äussersten Koordinaten

Norden: 32 ° 43 ’06‘ nördliche Breite,  an der Grenze zu den USA

Süden: 14 ° 32 ’27‘ nördliche Breite, an der Mündung des Suchiate-Flusses, Grenze zu Guatemala

Osten: 86 ° 42′ 36′ westliche Länge, am südwestlichen Ende der Isla Mujeres

Westen: 118 ° 27 ’24‘ westliche Länge, in Punta Roca Elefante auf der Isla de Guadalupe, im Pazifischen Ozean

Territoriale Ausdehnung

Das Staatsgebiet von Mexiko setzt sich aus der Kontinentalfläche und der Meeresfläche zusammen. Zur Kontinentalfläche zählen das Festland und die Inseln, zur Meeresfläche zählen die Meere vor den Küsten und die sich anschließende Wirtschaftszone (ZEE – Zona Económica Exclusiva).

Die Meeresgebiete vor den Küsten sind durch internationale Verträge geregelt und erstrecken sich auf bis zu 22,2 km (12 Seemeilen) vor den Küsten. Die Wirtschaftszonen wurden durch Verträge mit den USA, Guatemala, Belize, Honduras und Kuba definiert. Sie haben eine Ausdehnung von bis zu 370,4 km (200 Seemeilen) von den Küsten aus gesehen.

Daraus ergibt sich eine territoriale Ausdehnung, die wie folgt gegliedert ist:

Festland 1.959.248 km2
Inseln 5.127 km2
Kontinentalfläche 1.964.375 km2
Meeresgebiete 231.813 km2
Wirtschaftszone 2.918.107km2
Meeresfläche 3.149.920 km2

Quelle: Instituto Nacional de Estadística y Geografía – INEGI

 

Flächen und Koordinaten der Bundesstaaten

Bundesstaat Fläche in km2
Geo-Daten
Distrito Federal/Mexico-City 1.499    
Aguascalientes 5.589    
Baja California 70.113    
Baja California Sur 73.677   
Campeche 51.833   
Chiapas 73.887   
Chihuahua 247.087   
Coahuila 151.571   
Colima 5.455   
Durango 73.677   
Estado de Mexico 21.461   
Guanajuato 30.589   
Guerrero 63.794   
Hidalgo 20.987   
Jalisco 80.137   
Michoacán 59.864   
Morelos 4.941   
Nayarit 27.621   
Nuevo León 64.555   
Oaxaca 95.364   
Puebla 33.919   
Querétaro 11.769   
Quintana Roo 50.350   
San Luis Potosí 62.848   
Sinaloa 58.092   
Sonora 184.934   
Tabasco 24.661   
Tamaulipas 79.829   
Tlaxcala 3.914   
Veracruz 72.815   
Yucatán 39.340   
Zacatecas 75.040   

Quelle: Instituto Nacional de Estadística y Geografía – INEGI

Links Koordinaten: die Links führen auf die deutsche und die englische Seite von GeoHack

 

Landesgrenzen und Küstenlinie

Die Gesamtlänge der Grenzen zu anderen Ländern beträgt 4.389 km, davon entfallen 3.155 km Grenzlinie zu den USA, 958 km zu Guatemala und 276 km zu Belize. Die Küstenline beträgt insgesamt 11.122 km, davon 7.828 km an der mexikanischen Pazifikküste und 3.294 km Küste des Golfs von Mexiko und der Karibik.

Im Norden

Im Norden grenzt Mexiko an die USA mit einer Grenzlänge von ca. 3.155 km. Sie erstreckt sich von einer Markierung im Pazifischen Ozean (nordöstlich von Tijuana) bis zur Mündung des Rio Grande (Bezeichnung in den USA) bzw. Rio Bravo (Bezeichnung in Mexiko) im Golf von Mexiko. Der Fluß macht etwa 2000 km dieser Grenze aus.

Die Grenze verläuft an den mexikanischen Bundesstaaten Baja California, Sonora, Chihuahua, Coahuila, Nuevo León und Tamaulipas und in den USA an Kalifornien, Arizona, New Mexico und Texas.

Im Osten

Im Osten bildet die natürliche Grenze der Atlantische Ozean. Dabei beträgt die Küstenlinie zum Golf von Mexiko etwa 2.430 km und die Küstenlinie des Karibischen Meeres etwa 865 km.

Im Südosten des Landes liegt die Halbinsel Yucatán, sie trennt den Golf von Mexiko vom Karibischen Meer. Der nördliche Teil der Halbinsel gehört zu Mexico, der südliche Teil zu Guatemala und Belize.

Im Süden

Im Süden grenzt Mexiko an die Länder Belize, mit einer Grenzlänge 276 km, und an Guatemala, mit einer Grenzlänge von ca. 958 km, sowie an den Pazifischen Ozean.

Die Grenze zu Belize wird von der Chetumal Bay, dem Rio Hondo, dem Rio Azul und dem Garbutt Meridian definiert. Sie verläuft an dem mexikanischen Bundesstaat Quintana Roo und in Belize an den Bundesstaaten Corazal, Orange Walk, Toledo und Cayo.

Die Grenze zu Guatemala wird durch die Flüsse Suchiate, Usumacinta und Chixoy, den Vulkan Tacaná und die Berge Buenavista und Ixbul definiert. Die Grenze verläuft an den mexikanischen Bundesstaaten Chiapas, Tabasco und Campeche und in Guatemala an die Bundesstaaten San Marcos, Huehuetenango, Quiché und Petén.

Im Westen

Vom Süden bis Nordwesten wird die natürliche Grenze mit ca. 8.200 km Länge vom Pazifischen Ozean vom Golf von Kalifornien gebildet.

Im Nordwesten befindet sich die Halbinsel Baja California (Niederkalifornien), die eine Gesamtlänge von ca. 1.200 km erreicht und zwischen 80 km und 220 km breit ist. Die Halbinsel wird im Osten vom Golf von Kalifornien und im Westen vom Pazifischen Ozean begrenzt.

Linkhinweise und Quellen

Instituto Nacional de Estadística y Geografía – INEGI
Statistische Datensammlungen des Institutes für Statistik, Geographie und Informatik 

https://www.inegi.org.mx

World Factbook  von CIA
Das World Factbook bietet Informationen zu allen Ländern der Erde, aus den Bereichen Geographie, Gesellschaft, Wirtschaft, Verkehr und Politik.

World Factbook Mexico

Wikipedia: Amerika

Wikipedia: Americas

Wikipedia: América

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.