Doku – Simon Reeve in Nordamerika – Mexiko – 2020

Der Dokumentarfilmer Simon Reeve bereist den amerikanischen Kontinent vom Polarkreis bis nach Zentralamerika. Unterwegs entdeckt er nicht nur erhabene Landschaften und die faszinierende Artenvielfalt, sondern beleuchtet verschiedene soziale und politische Themen.

Simon Reeve setzt seine Reise durch Amerika fort. In dieser vierten Etappe der Reise reist Simon durch Texas und durch Mexiko. In Texas tritt Simon der US Border Patrol bei, die ständig Migranten aufnimmt, die den gefährlichen Rio Grande illegal überquert haben, um ein neues Leben in den USA zu suchen. Inmitten dieser humanitären Krise trifft Simon eine Frau, die ihr Leben riskiert, um gestrandeten Migranten auf der mexikanischen Seite der Grenze in einer der gewalttätigsten Städte Mexikos lebenswichtige Güter über die Grenze zu bringen. Ein Großteil der Stadt Reynosa befindet sich im Griff einer mächtigen kriminellen Vereinigung, des Golfkartells. Simon besucht die Elite-Polizei, die damit beauftragt ist, einen Feind zu besiegen, der High-Tech-Überwachung und ein Arsenal von in den USA hergestellten Waffen einsetzt, um die Grenzstadt zu kontrollieren.

Im Süden Mexikos besucht Simon Chiapas, einen Staat mit spektakulärer Landschaft, Kultur und Geschichte. In Chiapas lebt auch die größte indigene Bevölkerung Mexikos, die ihre Vorfahren auf die alten Mayas zurückführt. In den Tiefen des Regenwaldes erkundet Simon die Maya-Stadt Yaxchilan, einst ein blühendes Zentrum einer hoch entwickelten Zivilisation, die lange vor der Ankunft europäischer Siedler in Amerika florierte. Simon entdeckt, dass die heutigen indigenen Gemeinschaften an den Rand gedrängt wurden, und viele beklagen, dass sie in Mexiko als Bürger zweiter Klasse behandelt werden. Bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts hatten die Lacandon wenig Kontakt zur Außenwelt. Die meisten leben immer noch im Wald wie ihre Maya-Vorfahren, aber wie Simon herausfindet, könnte ihr schönes Zuhause in weniger als einem Jahrzehnt durch Abholzung und Landwirtschaft verloren gehen. (BBC)

Filmlänge: 60 min

Produktionsland: Großbritannien

Erstausstrahlung: 2019, BBC Two

Deutsche Erstausstrahlung: 2020

Diese Dokumentation wurde in den folgenden Sendereihen ausgestrahlt:

TV-Sender Titel der Sendereihe Titel der Episode
BBC Two The Americas with Simon Reeve Mexico
Spiegel TV Simon Reeve in Nordamerika Mexiko

Video

Video nicht verfügbar

  Linkhinweise und Quellen

Sendungsinformationen und Sendetermine im TV

Informationen über die Sendereihe und die Episoden sowie über zukünftige und vergangene Sendetermine im Fernsehen

TV-Sendetermine auf wunschliste.de

BBC-Website


Artikel auf unserer Seite

BBC – Dokumentationen über Mexiko und Mittelamerika

Eine Aufstellung von BBC – Dokumentationen, die über die Natur, die Kulturen und die Geschichte und die Gesellschaft Mexikos und Mittelamerikas berichten. Wurde eine Dokumentation […weiterlesen]

Dokumentationen über Mexiko

In dieser Rubrik gibt es eine Aufstellung von deutschsprachigen TV-Produktionen, die über die Kulturen und die Geschichte Mexikos und Zentralamerikas berichten. Die Produktionen sind von […weiterlesen]