Besondere Schutzgebiete – Playa Ceuta

Santuarios Naturales – Playa Ceuta

Das Playa Ceuta-Schutzgebiet ist ein wichtigstes Fortpflanzungsgebiet für verschiedene Arten von Meeresschildkröten sowie ein Schutzgebiet für einheimische Vögel und Zugvögel.

Mangrovenwälder und tropische Wälder sind die dominierende Vegetation.

Aquakultur, Fischerei, Landwirtschaft und Tourismus sind die Hauptnutzungsgebiete des Gebietes.

 

Allgemeine Daten

Bundesstaat: Sinaloa

Fläche: 144,15 ha 

Gründung: 1986

Naturschutzgebiet: Besondere Schutzgebiete (Santuario Naturales)

Region: Nordwesten und Oberer Golf von Kalifornien (Noroeste y Alto Golfo de California)

Quelle: INEGI (Interaktiver Atlas von Mexiko)

Video

Video nicht verfügbar

Linkhinweise und Quellen