„Lebendes“ Museum für Kunst und Volkstraditionen von Tlaxcala, Tlaxcala

Museo Vivo de Artes y Tradiciones Populares de Tlaxcala

Das Museum präsentiert die Geschichte der reiche Handwerkskunst und die traditionellen Herstellungstechniken und Traditionen, wie sie noch heute im Bundesstaat Tlaxcala angewendet werden.

Das Gebäude diente von 1951 bis 1985 als Regierungsgebäude und wurde im Jahr 1988 als „Lebendes Handwerksmuseum“ eröffnet. Das Museum trägt den Namen „Lebendes Museum“, weil einige Handwerker ihre Fähigkeiten präsentieren und den Herstellungsprozeß ihrer Produkte erläutern.

Die Ausstellung zeigt unter anderem Korbwaren, Töpferwaren, Holzschnitzereien, Kleidung und Textilien und weitere handwerkliche Arbeiten. Es werden auch Gegenstände zur Herstellung des Getränkes Pulque präsentiert, das in Tlaxcala eine lange Tradition hat.

Darüber hinaus werden in temporären Ausstellungen die Traditionen und Festlichkeiten von Tlaxcala gezeigt.

 

Adresse – Öffnungszeiten – Eintritt

Adresse:

Blvd. Emilio Sánchez Piedras 1, Centro,
CP 90000 Tlaxcala de Xicohténcatl, Tlaxcala

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Eintritt:

Erwachsene 30 MXN (Stand: 2024)

 

+ Virtuelle Rundgänge, Videos und Fotos


 

 

Linkhinweise und Quellen

Informationen zum Museum

Sistema de Información Cultural (SIC México): Museo Vivo de Artes y Tradiciones Populares de Tlaxcala


Artikel auf unserer Seite

Tlaxcala de Xicohténcatl, Tlaxcala

Das Gebiet war bereits in vorspanischer Zeit von Azteken besiedelt. Die Spanier gründeten eine Siedlung im Jahr 1525. Das historische Zentrum mit kolonialer Architektur und […weiterlesen]

Bundesstaat Tlaxcala

Tlaxcala ist ein Bundesstaat im Zentrum Mexikos und zählt zu den kleinsten und am dichtesten besiedelten Bundesstaaten des Landes. Die Hauptstadt Tlaxcala de Xicohténcatl hat […weiterlesen]