Biosphärenreservat Tiefer mexikanischer Pazifik

Reserva de la Biosfera Pacífico Mexicano Profundo

Das Naturschutzgebiet erstreckt sich über ein Meeresgebiet, das auch als Tiefer mexikanischer Pazifik (Pacífico Mexicano Profundo) bezeichnet wird. Hier befindet sich auch der Tehuantepec-Graben, Mexikos tiefster Punkt mit 6721 Metern unter dem Meeresspiegel.

Unter der Wasseroberfläche befinden sich Berge und tiefe Gräben und bieten einen Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten, die sich auf die spezifischen Bedingungen der Ökosysteme in der Tiefsee, wie extreme Druck- und Temperaturbedingungen, angepasst haben.

Das Biosphärenreservat wurde zum Schutz der empfindlichen Ökosysteme des Meeresbodens entwickelt und ist zur Zeit das größte Naturschutzgebiet Mexikos. Fischerei ist in diesen Zonen nicht gestattet.

Video

kein Video verfügbar

Allgemeine Daten

Bundesstaat: Chiapas, Colima, Guerrero, Jalisco, Michoacán, Nayarit, Oaxaca

Fläche: 43.614.120,19 ha

Region nach CONANP: Noroeste y Alto Golfo de California (Nordwesten und oberer Golf von Kalifornien), Región Occidente y Pacífico Centro (Westen von Mexiko und Meeresgebiete im Pazifik), Región Frontera Sur – Istmo y Pacífico Sur (Südliches Mexiko, Landenge von Tehuantepec und Pazifik)

Naturschutzgebiet: Reserva de la Biosfera (Biosphärenreservat)

Gründung: 2016

Linkhinweise und Quellen

Artikel auf unserer Seite:


Links zu externen Seiten:

CONANP: Comisión Nacional de Áreas Naturales Protegidas (Nationale Kommission für Naturschutzgebiete)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.