Inseln und Schutzgebiete im Golfes von Kalifornien

Quelle: INAH / Eduardo Rodríguez
UNESCO – Liste der Weltnaturerbestätten

Das Naturschutzgebiet im Golf von Kalifornien umfasst 244 Insel, Meeresgebiete und die angrenzenden Küstengebiete. Es reicht vom Delta des Colorado River bis zur Spitze der Halbinsel Baja California.

Das Gebiet zeichnet sich durch eine atemberaubende vielfältige Landschaft aus, die aus zerklüfteten Inseln mit hohen Klippen, Sandstränden, die sich vom türkisfarbenen Meer abheben und Wüstengebieten besteht.

Auch die Tier- und Pflanzenarten, die hier vorkommen, sind von bemerkenswerter Vielfalt. Es gibt ungefähr 900 Fischarten, von denen etwa 90 endemisch sind, eine große Anzahl von einheimischen und Zugvögeln, Wale und Delphine.

Hier finden sich außerdem zahlreiche Arten von Sukkulenten, darunter einige der höchsten Kakteen der Welt, die über 25 Meter hoch sind.

Die Aufnahme in die UNESCO-Liste als Naturerbe erfolgte im Jahr 2005.

Video

Allgemeine Daten

Bundesstaat: Baja California Sur, Baja California und Sonora

Fläche: 374.553.63 ha 

Region nach CONANP: Noroeste y Alto Golfo de California (Nordwesten und oberer Golf von Kalifornien)

Naturschutzgebiet: Área de Protección de Flora y Fauna (Schutzgebiete für Flora und Fauna)

Gründung: 1978

  Linkhinweise und Quellen

 

+ Unterkünfte und Aktivitäten in Mexiko

Unter den folgenden Rubriken finden sich Informationen über Unterkünfte und touristische Aktivitäten in Mexiko.

Unterkünfte in Mexiko

Hier bieten wir Suchmöglichkeiten für die passende Unterkunft in Mexiko. Über die verschiedenen Anbieter können Strand- und Stadthotels, Hostels oder Ferienwohnungen und Ferienhäuser gebucht werden. […weiterlesen]

Ausflüge, Touren und Aktivitäten

Eintrittskarten und Touren für touristische Attraktionen online buchen Auf dieser Seite gibt es eine Übersicht von Anbietern, die Touren und Ausflüge zu touristischen Attraktionen sowie […weiterlesen]