Museen in Taxco, Guerrero

Museen in Taxco, mit einer kurzen Beschreibung des Museums sowie Informationen zur Lage, Adresse, Öffnungszeiten, Eintrittspreisen und Linkhinweisen

Übersicht der Museen


Museo Guillermo Spratling

William Spratling gründete in den 1930er Jahren in Taxco eine Werkstatt zur Silberverarbeitung, um die Silberindustrie in der Region wieder zu beleben. In einer Dauerausstellung zeigt das Museum Silberarbeiten aus den Kollektionen von Spratling, die nach traditionellen präkolumbischen Motiven entworfen wurden. Darüber hinaus werden das Leben von Spratling und sein Einfluß auf Taxco dargestellt.

Eine weitere permanente Ausstellung zeigt Exponate aus der Sammlung von prähispanischen Objekten und Reproduktionen, die Spratling zusammengetragen hat. Einen Teil davon schenkte er zu Lebzeiten der UNAM. Den Rest der Sammlung mit etwa 2000 Stücken hinterließ er der Bevölkerung von Taxco. Etwa 300 Ausstellungsstücke sind für die Öffentlichkeit zugänglich.

Ein weiterer Teil der Ausstellung widmet sich der Geschichte von Taxco, von der Gründung bis zur Revolution.

Das Museum gehört zum INAH-Museumsnetzwerk.

Adresse:

Calle Porfirio A. Delgado 1, Centro, 40200 Taxco de Alarcón, Guerrero

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Samstag von 9 Uhr bis 17 Uhr, Sonntag von 9 Uhr bis 15 Uhr

Eintritt:

45 Pesos pro Person

Links:

Instituto Nacional de Antropología e Historia (INAH)

Instituto Nacional de Antropología e Historia (INAH)

Wikipedia: William Spratling Museum

Wikipedia: Museo Guillermo Spratling


Museo de Arte Virreinal de Taxco, Casa Humboldt

Das Museum der Kunst aus dem Zeitalter des Vizekönigreichs befindet sich in einem Barockgebäude aus dem 18. Jahrhundert. In 14 kleinen Räumen werden die Geschichte der Stadt und ihre Bedeutung als Bergbauzentrum dargestellt. Über 80 Exponate, darunter Gemälde, Skulpturen, zeitgenössische Kleidung und liturgische Kunstwerke, geben Einblick in die Geschichte des Vizekönigreiches.

Ein weiterer Teil der Ausstellung widmet sich der Geschichte der Pfarrgemeinde Santa Prisca und der Kirche, Taxcos wichtigstes architektonisches Gebäude.

Das Haus wird auch als Casa Humboldt bezeichnet, da sich hier Alexander von Humboldt am 5. April 1803 für eine Nacht aufhielt.

Adresse:

Juan Ruiz de Alarcón 12, Centro, 40200 Taxco de Alarcón, Guerrero

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag von 9 Uhr bis 18 Uhr

Eintritt:

50 Pesos pro Person

Links:

Wikipedia: Museo de Arte Virreinal de Taxco


Museo de la Platería

Das Museum zeigt eine repräsentative Ausstellung von Silberarbeiten verschiedener Designer und Handwerker. Die Sammlung wurde von Antonio Pineda zusammengetragen. Im Museum finden sich auch die Silberarbeiten, für deren Entwürfe Antonio Pineda nationale und internationale Auszeichnungen erhalten hat.

Ausserdem sind Wandbilder des lokalen Künstlers David Castañeda zu sehen, die Passagen aus der Geschichte erzählen.

Adresse:

Patio de las Artesanías, Plaza Borda 1 Centro, 40200, Taxco de Alarcón

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag von 9 Uhr bis 18 Uhr

Eintritt:

frei


Museo de Historia Social de Taxco Siglo XX

Das Museum zur Sozialgeschichte von Taxco im 20. Jahrhundert befindet sich in der Casa Borda. Die kleine Ausstellung zeigt die kulturelle und soziale Entwicklung in Taxco.

Adresse:

Instituto Guerrerense de la Cultura Plazuela de Bernal, 40200 Taxco de Alarcón, Guerrero

Öffnungszeiten:

täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr

Eintritt:

frei


Museo Casa Figueroa

Das Haus wurde im Jahre 1767 als Herrenhaus erbaut und im Laufe seiner Geschichte für unterschiedliche Zwecke benutzt. Während des Unabhängigkeitskrieges war es das Hauptquartier von José María Morelos y Pavón. Später war es eine Münzstätte, wo Gold- und Silbermünzen geprägt wurden, dann eine Präfektur und anschließend das Gerichtsgebäude. Aufgrund der tragischen Ereignisse wird es auch als „Haus der Tränen“ (Casa de las Lágrimas) bezeichnet.

Der letzte Besitzer Fidel Figueroa führte umfangreiche Renovierungen durch, brachte hier seine Sammlung von Kunsthandwerk unter und öffnete es für die Öffentlichkeit.

Adresse:

Calle de Guadalupe 2, Centro, 40200 Taxco de Alarcón, Guerrero

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Montag von 10 bis 18 Uhr

Eintritt:

30 Pesos pro Person


 

  Linkhinweise und Quellen

Sistema de Información Cultural (SIC México)
Eine Übersicht der Museen in Taxco in der Datenbank des Kulturministeriums

Sistema de Información Cultural (SIC México)


Visittaxco – Offizielle Tourismusseite von Taxco

Visittaxco.travel


Artikel auf unserer Seite

Taxco, Guerrero

Die Stadt wurde im 16. Jahrhundert gegründet, weil hier große Vorkommen an Silber entdeckt wurden. Bis ins 20. Jahrhundert wurden die Silberminen ausgebeutet und verschafften […weiterlesen]

Museen im Bundesstaat Guerrero

Museen im Bundesstaat Guerrero – mit einer kurzen Beschreibung des Museums sowie Informationen zur Lage, Adresse, Öffnungszeiten, Eintrittspreisen und Linkhinweisen.   Übersicht der Museen   […weiterlesen]