Doku – Spirits of the Jaguar (Im Reich des Jaguars) – 4teilige Doku – 1996

Die vierteilige Dokumentation berichtet von den Mythen der indigenen Kulturen Lateinamerikas und der Karibik, die zur Entstehung der Erde führten, zu den Beziehungen der Menschen zu Pflanzen und Tieren bis in die Gegenwart.

Aus der Reihe „BBC Natural World“

Episode 1 – The Forging of a New World

Der erste Teil erforscht den vulkanischen Ursprung der Karibik vor über 150 Millionen Jahren und die Entstehung der Tier- und Pflanzenwelt sowie zahlreiche Tiere, die heute in der Karibik leben.

Erstausstrahlung: 1996

Filmlänge: 50 min

Ein Film von Paul Reddish

Produktionsland: Großbritannien, BBC

Video

 

Episode 2 – Forests of the Maya

Deutscher Titel: Die Wälder der Maya

Inmitten der Regenwälder Südmexikos und Guatemalas sind die Tempel der Maya in Nebel gehüllt. Sie sind zurückgebliebene Zeugen der größten Zivilisation des amerikanischen Kontinents. Auf dem Höhepunkt ihrer Kultur waren die Maya große Astronomen und Mathematiker. Sie studierten die Planetenbahnen und berechneten in ihren Kalendern Zeitspannen von mehr als 5.000 Jahren. Sie entwickelten eine Schrift, um die Gesetze ihrer Herrscher festzuhalten. Die Maya verehrten die Natur, ihre Welt wurde von den Geistern der Tiere regiert. Der Jaguar galt in ihrer Kultur als Symbol der Macht und hatte gottähnlichen Status. Das Zentrum der Welt der Maya bildete jedoch der Kapokbaum, der größte Baum des Waldes. In ihrem Glauben schufen seine Wurzeln eine Verbindung in die Unterwelt, in das Reich der Toten. Sein Stamm bildete die Brücke zur Welt der Lebenden und erstreckte sich hoch in den Himmel – genau wie die Tempel der Maya. Doch innerhalb von wenigen Jahrzehnten ging die Zivilisation unter, ihre Kultur verloren. Quelle: ORF

Der zweite Teil führt in den zentralamerikanischen Dschungel mit seinen unterirdischen Flüssen und Höhlen. Er stellt die Maya-Kultur vor sowie Tiere, wie den Jaguar, der in der Maya-Kultur eine bedeutende Rolle spielte.

Erstausstrahlung: 1996

Filmlänge: 50 min

Ein Film von Paul Reddish

Produktionsland: Großbritannien, BBC

Video

 

Episode 3 – Hunters of the Caribbean Sea

Der dritte Teil befasst sich mit der Entwicklung der Kultur der Taino-Bevölkerung in der Karibik. Ihre traditionelle Lebensweise wurde durch die Ankunft der Europäer zerstört. Die Dokumentation untersucht das Meeresleben, welches die Ureinwohner mit Nahrung versorgte.

Erstausstrahlung: 1996

Filmlänge: 50 min

Ein Film von Paul Reddish

Produktionsland: Großbritannien, BBC

Video

 

Episode 4 – The Fifth World of the Aztecs

Deutscher Titel: Die fünfte Welt der Azteken

Viermal hatten die Götter die Welt bereits erschaffen, aus ihrem letzten Versuch entstand die fünfte Welt, die Welt der Azteken, so deren Schöpfungsmythos. Im Jahr 1111 verließen die Azteken auf Geheiß ihrer Götter Aztlan, einen See in den Wüsten Nordmexikos und Stammsitz ihrer Ahnen. 200 Jahre lang wanderte das Volk durch die Wüsten Mexikos. Doch die Azteken hatten eine Vision: Wo sich ein Adler auf einem Kaktus niederlässt, sollten sie ihre neue Stadt errichten. 1325 war es schließlich so weit. Ihre neue Heimat war eine sumpfige Insel im Zentrum eines Sees. Dort errichteten die Azteken ihre neue Stadt Tenochtitlan, das heutige Mexiko City. Im Vergleich zur Wüste war das Land äußerst fruchtbar, doch dafür hatten die Azteken raue Naturgewalten zu fürchten – Erdbeben, Vulkanausbrüche und Überflutungen. Mit der Ankunft des Spaniers Hernan Cortes im Jahr 1521 fand das Reich der Azteken jedoch ein grausames Ende. Quelle: ORF

Der vierte Teil befasst sich mit der Geschichte des Aufstiegs der Azteken im alten Mexiko. Im Aztekenreich, das sich vom Atlantik bis zum Pazifik erstreckte, gibt es zahlreiche Tiere und Pflanzen, die den Azteken nicht nur als Nahrung dienten, sondern auch in ihren Mythen zu finden sind.

Erstausstrahlung: 1996

Filmlänge: 50 min

Ein Film von Paul Reddish

Produktionsland: Großbritannien, BBC

Video

 

  Linkhinweise und Quellen

Sendungsinformationen

Informationen auf der BBC-Website

Wikipedia: Spirits of the Jaguar


Artikel auf unserer Seite

Dokumentationen über Mexiko

In dieser Rubrik gibt es eine Aufstellung von deutschsprachigen TV-Produktionen, die über die Kulturen und die Geschichte Mexikos und Zentralamerikas berichten. Die Produktionen sind von […weiterlesen]